Zum Inhalt springen

SPÖ-Yilmaz: „Aus voller Überzeugung unterstützt SPÖ das Volksbegehren Ethik für alle“

Ethikunterricht für alle, nicht nur für jene, die sich gegen Religionsunterricht entschieden haben, oder konfessionslos - Gegen Konkurrenzverhältnis von Religion und Ethik

Wien (OTS/SK) - Die SPÖ-Integrationssprecherin Nurten Yilmaz nutzte ihre Rede zum Volksbegehren „Ethik für ALLE“ um darauf aufmerksam zu machen, dass gerade pandemische Zeiten und daraus resultierende Fragen ein weiteres Argument dafür seien, schleunigst einen Ethik-Unterricht für wirklich alle Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen. „Dafür braucht es einen Ethikunterricht für alle und nicht nur für jene, die sich entweder aktiv gegen den Religionsunterricht entschieden haben, oder konfessionslos sind“, argumentiert die SPÖ-Abgeordnete, die bei der Gelegenheit auch darauf hinweist, dass das bisherige Ersatzangebot eines Ethikunterrichts weder Polytechnische Schulen, noch Berufsschulen erreicht. Ginge es nach der SPÖ, wolle man eben nicht, dass Ethik- und Religionsunterricht in Konkurrenz zueinander stehen und man sich gegen das eine entscheiden muss, um das andere zu erhalten.****

Dahingehende Anträge der SPÖ, die einen Ethikunterricht für alle vorschlagen und ein Wertebewusstsein schaffen sollen sowie vermitteln sollen, wie man eigene Gefühle einschätzt, mit Wut und Aggressionen umgeht, die eigenen Grenzen und die des/der anderen akzeptiert, wie man in einer immer pluralistischeren Gesellschaft nicht nur voneinander lernen kann, sondern auch den Umgang miteinander oder wie sich Konflikte gewaltfrei lösen lassen, seien in der Vergangenheit bereits stets vertagt worden. Umso trauriger sei es, dass auch der neue Bildungsminister das Volksbegehren nicht unterzeichnet habe und sich an der ÖVP-Blockade damit wohl auch in Zukunft nichts ändern werde, bedauert Yilmaz abschließend. (Schluss) lk/up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009