Zum Inhalt springen

FPÖ – Amesbauer: Tierschutzvolksbegehren ist ein überparteiliches Zeichen zum Wohl unserer Tiere

Wien (OTS) - Der freiheitliche Nationalratsabgeordnete Hannes Amesbauer freut sich über den regen Zuspruch zum Tierschutzvolksbegehren: „Mit diesem Volksbegehren wird ein überparteiliches Zeichen ohne Schuldzuweisungen und Sündenböcke zum Wohl unserer Tiere gesetzt.“

„Auch den vorgelegten Vorschlägen zur Reform des Tierschutzes stehen wir Freiheitliche wohlwollend gegenüber. So werden in Zukunft Vollspaltböden bei Neu- und Umbauten nicht mehr möglich sein, das ‚Kückenschreddern‘ verboten und die Haltung von exotischen Tieren unter strenge Auflagen gesetzt. Zudem wird mehr Transparenz für den Konsumenten geschaffen“, betonte Amesbauer, der dennoch einen eigenen Antrag einbringt, der zusätzlich noch eine Frist zur Umsetzung beinhaltet.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004