Einladung VGT-Aktion: 80 Kerzen für 80 tote Schweine

80 Schweine sterben in Österreich pro Stunde an den Folgen der Haltung auf Vollspaltenboden

Wien (OTS) -

Wann: Donnerstag 9. Dezember 2021, 10:30-11:30 Uhr
Wo: beim Schweizertor, Hofburg, 1010 Wien
Was: Aktivist:innen entzünden eine Stunde lang alle 45 Sekunden eine Kerze für die 80 toten Schweine, die pro Stunde in Österreichs Vollspaltenboden-Betrieben an den Haltungsbedingungen sterben.

Am Donnerstag, den 9. Dezember findet der letzte Gesundheitsausschuss des Jahres 2021 statt. Dem Vernehmen nach soll auch das Thema Vollspaltenboden behandelt werden. Um die Dringlichkeit diesbezüglich aufzuzeigen, veranstaltet der VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN eine Aktion, die veranschaulichen soll, dass der Vollspaltenboden die tödlichste aller Haltungsformen in der Schweinehaltung ist. Mehr als 700.000 Schweine sterben pro Jahr allein in Österreich. Dieser Horror muss endlich ein Ende haben.

80 Kerzen für 80 Schweine

Alle 45 Sekunden stirbt in Österreich ein Schwein an den Haltungsbedingungen auf Vollspaltenboden

Datum: 09.12.2021, 10:30 - 11:30 Uhr

Ort: Schweizertor
1010 Wien, Österreich

Url: https://vgt.at/presse/news/2021/news20211207mn.php

Rückfragen & Kontakt:

VGT - Verein gegen Tierfabriken
DDr. Martin Balluch
Kampagnenleitung
01 929 14 98
medien@vgt.at
http://vgt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGT0001