Erneut Auszeichnungen für die Österreichische Hagelversicherung

Der agrarische Spezialversicherer hat beim „Börsianer-Award“ bereits zum dritten Mal in Serie gewonnen: „Beste Versicherung Österreichs“ und „Beste Spezialversicherung Österreichs“

Wien (OTS) - (Österreichische Hagelversicherung, 6. Dezember 2021): Aller guten Dinge sind drei: So freut sich die Österreichische Hagelversicherung heuer bereits zum dritten Mal in Folge über die Auszeichnung zur „Besten Versicherung Österreichs“ und zur „Besten Spezialversicherung Österreichs“ durch das Fachmagazin Börsianer. Das Ergebnis ist ein objektives Ranking der österreichischen Finanzindustrie. Jährlich werden Versicherungen, Banken, Fondsgesellschaften sowie Pensions- und Vorsorgekassen einem Härtetest unterzogen. Top-Manager aus der heimischen Finanzwelt stimmen über die Besten in der Branche ab, die Wertungen sind also ein anerkannter Maßstab in der Finanzbranche. In Branchenkreisen gilt das angesehene Finanzmagazin als eine der wichtigsten Informationsquellen. Dazu Dominik Hojas, Chefredakteur und Herausgeber des Börsianer: „Der Klimawandel ist allgegenwärtig, umfassendes Risikomanagement ist mehr als notwendig. Dazu sind Digitalisierung, Niedrigzinsumfeld, Inflationsdruck, ausgewählte Megatrends, die die Versicherungen zu richtungsweisenden Veränderungen zwingen. Die Österreichische Hagelversicherung meistert diese Herausforderungen souverän und punktet im objektiven Test des goldenen Börsianer-Rankings mit exzellenten Bilanzkennzahlen, innovativen Ideen und nachhaltigen Denkansätzen. Dafür wird die Österreichische Hagelversicherung 2021 wiederholt zum „Besten Versicherer“ und „Besten Spezialversicherer“ ausgezeichnet. Ich gratuliere dem Team rund um Vorstandsvorsitzenden Dr. Kurt Weinberger zu dieser herausragenden Leistung und wünsche ihnen für die Zukunft weiterhin viele zufriedene Kunden.“

Erfolg als Team
„Es sind die Innovationen (Beispiel Satellitentechnologie), die neuen Produkte (Beispiel Dürreindex-Versicherung) und die Leistungen wie unser Nachhaltigkeitsengagement, die ein Unternehmen qualitativ wachsen lassen. Wer immer nur dasselbe tut, wird irgendwann an die Grenzen des Wachstums stoßen. Wer sich aber immer wieder selbst erneuert und dafür sorgt, dass er selbst seine Leistungen am Markt durch Neues, Wertschöpfenderes ersetzt, wahrt seine Chance auf intelligentes Wachstum. Daher sind Auszeichnungen keine Selbstverständlichkeit, sondern das Ergebnis einer langjährigen und konsequenten Kundenorientierung durch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind aber zugleich Auftrag, unsere Tätigkeiten zum Wohle unserer Kundinnen und Kunden sowie künftiger Generationen fortzusetzen“, so der Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Hagelversicherung, Dr. Kurt Weinberger, in einer ersten Stellungnahme.

Beste Versicherung: Die Österreichische Hagelversicherung
„Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, der nicht auf Gewinnmaximierung ausgerichtet ist, ist ein rentables Wachstum unsere Basis, um nicht zu sagen ein Imperativ. Denn ein stabiles finanzielles Fundament ist die Voraussetzung dafür, dass wir für unsere Mitglieder, Organe, Partner und Stakeholder vor dem Hintergrund des Klimawandels stets ein verlässlicher und innovativer Partner sind. Es ist daher umso erfreulicher, dass wir bei diesem Wettbewerb gegen die großen klassischen Versicherungsgesellschaften, gegen Aktiengesellschaften, Stand halten konnten. Die Auszeichnung zum „Besten Versicherer“ Österreichs sehe ich als Finanzmanager und Chef dieses Unternehmens als Auftrag, landwirtschaftlichen Betrieben den besten Versicherungsschutz zu gewähren.“

Beste Spezialversicherung: Die Österreichische Hagelversicherung
Die Österreichische Hagelversicherung wurde im Jahr 1946 aus der Versicherungswirtschaft gegründet, mit dem Ziel, leistbaren Schutz für die Landwirtschaft zu bieten. 75 Jahre später bestimmen umfassendes Produkt- und Serviceangebot, rasche Hilfe im Schadensfall, Kosteneffizienz, Digitalisierung und eine hohe Kundenbegeisterung in Österreich sowie in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Rumänien die Strategie des agrarischen Spezialversicherers. „Dank unserer langfristigen Strategie ist es uns über die vergangenen Jahre hinweg gelungen, rentabel zu wachsen. Das sorgte für Stabilität. In Verbindung mit unserer Organisationsstruktur wird ein rasches und flexibles Handeln ermöglicht. Nur so können wir sowohl mit unvorhergesehenen Entwicklungen, und diese bringt der Klimawandel unweigerlich mit sich, als auch mit den lokalen Besonderheiten in unseren sechs Märkten gut umgehen. Es ist schon erfreulich zu sagen, dass wir als agrarischer Spezialversicherer die umfassendste Produktpalette und die modernste Schadenserhebung Europas haben. Gemäß unserer Vision können wir mit Stolz sagen, dass wir für unsere Kunden heute und in Zukunft der beste agrarische Spezialversicherer sind“, zieht Weinberger eine (75-Jahr-)Bilanz.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Hagelversicherung VVaG
Dr. Mario Winkler
Pressesprecher
+43 1 403 16 81-242
m.winkler@hagel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAV0001