Zum Inhalt springen

Hörl zu neuem Regierungsteam: Gratulation an Karl Nehammer – verlässliches und konsequentes Management ist jetzt Gebot der Stunde!

Versprochenes Lockdown-Ende ab dem 13. Dezember muss eingehalten werden

Innsbruck (OTS) - Tirols Wirtschaftsbundobmann NR Franz Hörl gratuliert Karl Nehammer, der das Amt des Bundeskanzlers und die Funktion des ÖVP-Bundesparteiobmannes übernimmt. „In einer solch schwierigen Phase für das Land ist es wichtig, dass die politische Führung jetzt nicht nur weiterhin Entscheidungsstärke, sondern auch Konsequenz und Verlässlichkeit an den Tag legt. Inmitten der vierten Welle der Pandemie braucht es jetzt ein gut strukturiertes Management“, so Hörl.

Das Land stehe, so Hörl, vor allem in den kommenden Tagen vor einer echten Richtungsentscheidung. „Für den Wirtschaftsstandort Österreich hängt von der weiteren politischen Marschrichtung in Sachen Pandemie vieles, wenn nicht alles ab. Wir bleiben dabei, dass das versprochene Lockdown-Ende ab dem 13. Dezember eingehalten werden muss“, so Hörl. „Dass, was uns die Bundesregierung und die Landeshauptleute rund um Landeshauptmann Günter Platter am Achensee zugesichert haben, ist die einzige Perspektive für die heimischen Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!"

Rückfragen & Kontakt:

Österr. Wirtschaftsbund, Landesgruppe Tirol
Patrick Taxacher
Landesgeschäftsführer-Stv.
Mobil: +43 664 210 1978
p.taxacher@wirtschaftsbund-tirol.at
www.wirtschaftsbund-tirol.at
Ing.-Etzel-Straße 17
6020 Innsbruck

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBT0001