Zum Inhalt springen

Aviso: Aktion am 7.12. der Initiative Saubere Hände anlässlich des Welt-Antikorruptionstags - mit Foto- & Videomöglichkeit

Antikorruptions-Initiative lüftet Botschaft bei Kehraktion mit weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen

Wien (OTS) - Anlässlich des Welt-Antikorruptionstages macht die Initiative Saubere Hände mit einer Aufkehr-Aktion am Ballhausplatz auf die Dringlichkeit der Korruptionsbekämpfung und auf das Rechtsstaat- und Antikorruptionsvolksbegehren aufmerksam. Unterstützung bekommt sie von weiteren Organisationen aus der Zivilgesellschaft.

Mit der Aktion am Ballhausplatz wird eine Botschaft freigekehrt -denn nichts darf mehr vertuscht werden, alles muss ans Licht.

Welche Botschaft entlüftet wird, sehen Sie am 7. Dezember!

Die Initiative Saubere Hände wurde Mitte Oktober gestartet. Sie fordert, dass die österreichische Bundesregierung unmittelbar umfassende Gesetze gegen Korruption beschließt und dass alle Korruptions-Verdachtsfälle von Politiker:innen lückenlos aufgeklärt werden.

Medienvertreter:innen sind herzlich zur großflächigen Aufkehr-Aktion der Initiative Saubere Hände eingeladen:

Datum: Dienstag, 7. Dezember 2021
Zeit: 9:30 Uhr
Ort: Ballhausplatz

Im Anschluss findet eine Pressekonferenz im Presseclub Concordia mit weiteren Organisationen statt.

Hinweise zur Medienteilnahme: Um bei der Aktion teilnehmen zu können, ist ein 2,5G-Nachweis erforderlich. Wir bitten Sie zudem, während der Veranstaltung eine FFP2-Maske zu tragen. Melden Sie sich bitte sobald wie möglich an unter: info@sauberehaende.org

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Ursula Bittner, MBA
Sprecherin Saubere Hände
Mobil: (+43) 664 960 64 29
info@sauberehaende.org
www.sauberehaende.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0001