Der Hersteller mobiler Elektrofahrzeuge, Next.e.GO, gibt neues Mitglied des Verwaltungsrats bekannt

Aachen, Deutschland (ots/PRNewswire) - Next.e.GO Mobile SE, der unabhängige deutsche Hersteller innovativer und nachhaltiger elektrischer Stadtfahrzeuge, gab heute bekannt, dass Andrew E. Wolff dem Verwaltungsrat des Unternehmens beigetreten ist.

Herr Wolff ist Unternehmer und ein hochkarätiger Private-Equity-Investor. Zuletzt war er Global Co-Head der Merchant Banking Division und Global Co-Head of Private Equity bei Goldman Sachs. Er war Co-Chief Investment Officer der führenden Private-Equity-Fonds von Merchant Banking. Er war in den Vorständen von Unternehmen in den Vereinigten Staaten, Lateinamerika, Asien, Europa und Großbritannien tätig. Herr Wolff absolvierte die Harvard Law School und erwarb seinen MBA an der Harvard Business School.

"Ich freue mich sehr, dass Andrew unsere Einladung angenommen hat, sich uns anzuschließen, während unser Unternehmen den Übergang zu emissionsfreier städtischer Mobilität für Gemeinden auf der ganzen Welt beschleunigt. Die Stärke und Vielfalt der Vorstandsmitglieder und ihr Erfahrungsschatz spiegeln die Bandbreite unserer Vision wider, insbesondere da Next.e.GO sich auf das nächste große Kapitel vorbereitet", sagte Ali Vezvaei, Vorstandsvorsitzender von Next.e.GO Mobile SE.

"Dem Vorstand von Next.e.GO in dieser spannenden Zeit beizutreten, ist ein großes Privileg. Ich bin davon überzeugt, dass der e.Go ein außergewöhnliches Potenzial hat und die Automobilbranche grundlegend verändern wird. Ich freue mich darauf, den Vorstand dabei zu unterstützen, das Potenzial des Unternehmens voll auszuschöpfen", fügte Andrew Wolff hinzu.

Rückfragen & Kontakt:

Next.e.GO Mobile SE
Öffentlichkeitsarbeit
T +49 241 47574-227
presse@e-go-mobile.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0023