Das Ö3-Weihnachtswunder – die glänzende Landebahn für das Christkind!

Das große Spendenfest der Ö3-Gemeinde aus der „Ö3-Wunschhütte“ – via Radio und Videostream live in ganz Österreich.

Wien (OTS) - Das Ö3-Weihnachtswunder wird auch heuer wahr: Von 19. bis 24. Dezember erfüllen Robert Kratky, Gabi Hiller und Andi Knoll in der „Ö3-Wunschhütte“ 120 Stunden nonstop möglichst viele Musikwünsche gegen eine Spende für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“. Die Ö3-Gemeinde verbringt gemeinsam eine gute Zeit, rückt kontaktlos zusammen und baut so dem Christkind eine glänzende Landebahn. Denn wenn das Ö3-Weihnachtswunder wahr geworden ist, dann ist wirklich Weihnachten!

Die „Ö3-Wunschhütte“ via Radio und Videostream live im ganzen Land

Der glänzende Rahmen für das große Spendenfest der Ö3-Gemeinde wird heuer Corona-bedingt in den „Ö3-Studios Heiligenstadt“ in Wien geschaffen – ohne Publikum vor dem gläsernen Studio, aber via Hitradio Ö3 und per Videostream auf der Ö3-Homepage live erlebbar und spürbar im ganzen Land. Und es wird wie gewohnt magisch: Besondere Gäste werden für besondere Momente sorgen. Akustik-Auftritte österreichischer Musikerinnen und Musiker vermitteln Gänsehaut-Stimmung. Und Kratky, Hiller und Knoll werden durchmoderieren, „adventfasten“ und in den 120 Stunden alles tun, um die Wartezeit auf das Christkind so abwechslungsreich und außergewöhnlich wie nur möglich zu verkürzen. Im Zentrum der Aktion steht das Motto „Sie spenden – wir senden“: Die Lieblingssongs der Ö3-Gemeinde werden auf Wunsch zur einzigartigen Playlist – und das dafür bereitgestellte Spendengeld für den „Licht ins Dunkel-Soforthilfefonds“ zur unmittelbaren Hilfe für Familien in akuten Notlagen in Österreich. Spenden können rund um die Uhr am Spendentelefon, per SMS oder online abgegeben werden. Rund 17 Millionen Euro sind in den ersten sieben Jahren beim Ö3-Weihnachtswunder insgesamt zusammengekommen.

„Tu was fürs Ö3-Weihnachtswunder“

Wer das Ö3-Weihnachtswunder auf ganz persönliche Art und Weise unterstützen möchte, kann bereits loslegen – ob alleine, gemeinsam mit Freund/innen oder Arbeitskolleg/innen, in der Nachbarschaft oder im Verein: Alle sind herzlich eingeladen, ihre eigenen Ideen umzusetzen, damit noch mehr Familien in Not in Österreich geholfen werden kann. Hitradio Ö3 freut sich auf kreative Aktionen und interessante Geschichten, die eine Spende für das Ö3-Weihnachtswunder bringen.

Alle Infos gibt es unter https://oe3.orf.at/weihnachtswunder/ .

Gemeinsam lassen wir das Ö3-Weihnachtswunder auch heuer wahr werden! #xwu21 #ö3

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
01 36069/19121
claudia.zinkl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001