Zum Inhalt springen

Großes Finale der „24-Stunden-Radchallenge für LICHT INS DUNKEL“ am Dienstag in Oberösterreich

Drei Promi-Teams radeln am 23. November in der PlusCity in Pasching erneut 24 Stunden lang für den guten Zweck

Wien (OTS) - Vor sieben Wochen wurde die Startklingel im Hervis Store Weberzeile in Ried im Innkreis zum ersten Mal gedrückt – zum Finale kehrt die Tour der ORF-LICHT INS DUNKEL-Radchallenge wieder nach Oberösterreich zurück. Unter dem Titel „9 Bundesländer – 9 Tage – 9 Teams: 24 Stunden für den guten Zweck“ engagierten sich heuer insgesamt 54 Promis sowie Profi- und Heeressportler/innen für die Spendensammelaktion zugunsten von LICHT INS DUNKEL. In jedem Bundesland starteten ab 7. Oktober 2021 wöchentlich je ein bis zwei Teams – angeführt von einem Teamkapitän oder von einer Teamkapitänin – in den Wettkampf um die meistgefahrenen Kilometer innerhalb von 24 Stunden.

Am Dienstag, dem 23. November, treten die drei Finalteams – Niederösterreich, Wien und Salzburg – live gegeneinander an. In der PlusCity in Pasching erradeln sie auf einem Spinning Bike 24 Stunden lang so viele Kilometer wie möglich für LICHT INS DUNKEL. Das Ranking ergibt sich aus den neun Etappen, bei denen sich jedes Bundesland qualifizieren konnte.

Das sind die Promi- und Profisportlerinnen und -sportler der drei Finalteams

Im Salzburger Team rund um Teamkapitän Hannes Reichelt treten Radrennfahrer Gerrit Glomser, Buchautor Clemens Trischler, Günther Matzinger (Paralympics-Triathlet) und die beiden Heeressportler Cornelia Holland und Paul Buschek (beide Radsport) in die Pedale am Spinning Bike. Bei der Bundesländer-Etappe fuhr das Team Salzburg 845 Kilometer und erreichte Platz 3.

Im Team Wien radeln mit Teamkapitän Martin Ferdiny („Studio 2“) der YouTuber und Influencer Michael Buchinger, Fadi Merza (mehrfacher Thaibox-Weltmeister), Olivia Peter („Radio Wien“) und die beiden Ruderer Paul Türke und Rudolph Querfeld. Bei der Bundesländer-Etappe fuhr das Team Wien 877 Kilometer und erreichte Platz 2.

Im Bundesländer-Siegerteam Niederösterreich kämpfen neben Teamkapitän Philipp Jelinek („Fit mit Philipp“) die ehemalige Skirennläuferin Michaela Dorfmeister, Andreas Hausmann („Radio NÖ“), Alexander Graf (Bahn- und Straßenradrennfahrer), Michi Knopf (Unternehmer und Ex-Rad-Profi) und Paul Ruttmann (Triathlet, zweifacher Staatsmeister). Bei der Bundesländer-Etappe fuhr das Team Niederösterreich 915 Kilometer und erreichte Platz 1.

Die Radchallenge in den Medien des ORF

Das Finale der „24-Stunden-Radchallenge“ wird von Dienstag, dem 23. November, ab 8.10 Uhr, bis Mittwoch, den 24. November, bis 8.10 Uhr, in der PlusCity in Pasching in Oberösterreich ausgetragen.

Der Startschuss des Finales wird um 8.10 Uhr in „Guten Morgen Österreich“ in ORF 2 übertragen, ebenso die Zieleinfahrt 24 Stunden später.

Das Publikum wird auch beim Finale während des ganzen Tages mit weiteren Live-Einstiegen in einer Sondersendung um 12.45 Uhr (bis ca. 12.58 Uhr), in „Aktuell nach eins“, „Aktuell nach fünf“ und in den „Bundesland heute“-Sendungen um 19.00 Uhr in ORF 2 sowie auf ORF SPORT + über den Kilometerstand und die sportliche Verfassung der drei Promi-Teams auf dem Laufenden gehalten. Via Live-Stream (im Web auf lichtinsdunkel.ORF.at, unter #24hRadchallenge auf Facebook und in der ORF-TVthek) kann die 24-Stunden-Radchallenge wie gewohnt auch durchgehend mitverfolgt werden.

Bisheriges Ergebnis

Insgesamt wurden von allen neun Teams – Oberösterreich, Burgenland, Steiermark, Vorarlberg, Kärnten, Tirol, Salzburg, Wien und Niederösterreich – 7.506 Kilometer zugunsten von LICHT INS DUNKEL eingefahren. Jeder Kilometer wurde von den jeweiligen Team-Sponsoren in eine Geldspende umgewandelt, die Hilfsprojekten für Menschen in Not in Österreich zugutekommt. Zusätzlich gibt es von den Hauptspendern Einhell und Zgonc für jeden gefahrenen Kilometer eine Geldspende von 15 Euro, genauso wie für die Strecken der drei Finalteams.

Alle Informationen zur Spendensammelaktion unter lichtinsdunkel.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

ORF – Corporate Social Responsibility
Alexandra Lipowsky
(01) 87878 – DW 12501
lichtinsdunkel.ORF.at
presse.ORF.at

ORF – Unternehmenskommunikation
Mag. Tatjana Fiedler
(01) 87878 – DW 14652
presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010