Zum Inhalt springen

AKNÖ-Wieser: Bieten unseren Mitgliedern natürlich auch im Lockdown persönliche Beratung, Hilfe und Service an

Telefonberatung aufgestockt Telefonberatung aufgestockt

St. Pölten (OTS) - „Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind wegen des Lockdowns und wegen der 3G-Regeln am Arbeitsplatz verunsichert. Die AK Niederösterreich ist für ihre Mitglieder auch während des Lockdowns mit persönlichen Auskünften, Informationen und Unterstützung da", so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.
Die Erfahrungen der letzten Lockdowns zeigen, dass auch persönliche Termine stark nachgefragt wurden. Deshalb bietet die AK Niederösterreich das auch jetzt wieder an. Und zwar in allen Bezirken nach Terminvereinbarung. Hier gelten die 3G-Regeln (Geimpft, Genesen oder Getestet) und eine FFP2 Masken-Tragepflicht zum Schutz aller Beteiligten. Zusätzlich bietet die AK Niederösterreich Videoberatungen an, wenn das gewünscht wird.
„Als Interessenvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bieten wir unseren Mitgliedern auch in Ausnahmesituationen kompetente Beratung und Service. Denn sie halten unser Land am Laufen, sie sind die wahren Leistungsträger Niederösterreichs“, so Wieser.
Nähere Infos unter: https://noe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

AK Niederösterreich
Gernot Buchegger MA
Pressesprecher des Präsidenten
057171-21121 bzw. 06648134801
gernot.buchegger@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich
AK-Platz 1, 3100 St. Pölten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001