Zum Inhalt springen

Bezirksmuseum 13: Lesung für Kinder „Was ist Recht?“

Wien (OTS/RK) - Der renommierte Wiener Rechtsgelehrte Rudolf Welser hat neben wichtigen Sachbüchern auch amüsante Publikationen im Zeichen von Gerichtsbarkeit, Gesetzen und Urteilen geschrieben, darunter den aus Radio und TV bekannten Band „Recht lustig“. Im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) fängt am Samstag, 13. November, um 15.00 Uhr, eine Lesung an, bei der Welser aus dem Kinder-Buch „Mama, Papa, was ist Recht?“ vorträgt. Dieses Werk verfasste der namhafte Jurist speziell für junge Menschen ab 5 Jahren, die in Versen auf leicht verständliche Art und humorig über Grundzüge des Rechtswesens aufgeklärt werden. Der Eintritt zu dem vergnüglichen Rezitationsnachmittag ist gratis, Spenden werden angenommen. Die Anwesenden müssen sich an die aktuellen Corona-Vorschriften halten. Auskünfte gibt Museumsleiter Ewald Königstein per E-Mail: bm1130@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002