Zum Inhalt springen

Waterloo, Roberto Blanco und Christoph Fälbl am 12. November zu Gast bei „Vera“

Wien (OTS) - Ein Comedian und zwei Show-Ikonen – am Freitag, dem 12. November 2021, spricht Vera Russwurm um 21.20 Uhr in ORF 2 mit Christoph Fälbl sowie mit Roberto Blanco und Waterloo, die in der Sendung auch gemeinsam den Evergreen „Brauner Bär und Weiße Taube“ performen.

Die Gäste von „Vera“ am 12. November:
Gegenseitig haben sie sich einst Autogramme geschrieben – heute sind sie Freunde: die Urgesteine des Showgeschäfts Waterloo alias Hans Kreuzmayr und Roberto Blanco, in dessen Adern „kubanisches Blut“ fließt, wie er stolz verkündet. „Ein bisschen Spaß muss sein“ ist für die beiden jung gebliebenen Entertainer mehr als nur ein Song – ihre Lebenslust und ihre Freude, andere zu unterhalten, zeigt sich deutlich bei ihrer Performance in „Vera“. Sie erzählen Anekdoten aus einem Leben für die Bühne und singen gemeinsam „Brauner Bär und Weiße Taube“.

Schauspieler und Comedian Christoph Fälbl kennt man in der Öffentlichkeit nicht anders als gut gelaunt. Der vierfache Vater braust voller Elan durchs Leben – demnächst auch wieder mit neuem Soloprogramm. Bei „Vera“ fordert er im Brustton der Überzeugung: „Wer so wie ich sein ganzes Leben in einem kurzen Körper verbringt, will dafür wenigstens ein langes Leben haben …“

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006