Zum Inhalt springen

MYFLEXBOX und UPS gehen Partnerschaft ein

Kooperation mit größtem Paketdienstleister der Welt

Salzburg (OTS) - Der Wachstumskurs von MYFLEXBOX setzt sich rasant fort: Nun folgt der nächste große Paketdienstleister, der mit dem Corporate Start-up der Salzburg AG zusammenarbeitet. UPS – der größte Paketdienst der Welt – liefert ab sofort Pakete auch in die intelligenten Abholstationen ein, die 24/7 verfügbar sind. MYFLEXBOX ist damit das erste anbieterunabhängige Smart-Locker-Netzwerk in Europa, mit dem das Unternehmen zusammenarbeitet! Ein großer Erfolg und Beweis dafür, dass sich das Start-up längst als effizienter Partner im Logistikbereich etabliert hat.

Seit der Gründung 2018 hat MYFLEXBOX nicht nur zahlreiche Standortpartner, sondern auch internationale Paketdienstleister von der innovativen Smart-City-Lösung überzeugt. Nun geht das Corporate Start-up mit UPS (United Parcel Service) die nächste große Partnerschaft ein. „Es erfüllt uns mit Freude und Stolz, dass der größte Paketdienstleister der Welt mit uns kooperiert. UPS hat die Vorteile von MYFLEXBOX erkannt. Wir konnten seit unserem Start enorm starke Wachstumszahlen vorlegen und sind mittlerweile das größte anbieterunabhängige Smart Locker-Netzwerk in Österreich mit eigener, inhouse entwickelter Software. Dadurch können wir Integrationen rasch umsetzen, wie die kurze, äußerst erfolgreiche Pilotphase mit UPS bewiesen hat. Die Zusammenarbeit verlief professionell und die Integration erfolgte reibungslos, weshalb wir uns jetzt über den Roll-out auf das gesamte Netzwerk freuen“, zeigt sich Jonathan Grothaus, Head of Product and Strategy von MYFLEXBOX, stolz. Rechtzeitig vor dem Beginn der Weihnachtssaison starten die UPS Services zeitgleich an mehr als 160 MYFLEXBOX Standorten in Österreich. MYFLEXBOX ist damit ein Teil des UPS Access Point®-Netzwerkes.

Freie Wahl: UPS My Choice® mit 24/7 MYFLEXBOX Service

Kundinnen und Kunden können sich ab sofort UPS-Pakete in die MYFLEXBOX liefern lassen und rund um die Uhr - auch am Wochenende und an Feiertagen - flexibel und kontaktlos von dort abholen. So funktioniert der Service: Nach der Anmeldung bei UPS My Choice® ist es möglich, eine MYFLEXBOX nach Wahl als permanenten UPS Access Point® Standort und somit Zustellort festzulegen. Alle UPS-Pakete werden danach in diese MYFLEXBOX geliefert und können von dort aus bequem, kontaktlos und zeitlich flexibel abgeholt werden. Gleichzeitig ist es möglich, mit UPS My Choice® sich einzelne UPS-Sendungen in die MYFLEXBOX umleiten zu lassen, wenn man nicht zu Hause ist. Nach der Einlagerung erhalten Kundinnen und Kunden eine SMS mit dem Abholcode von MYFLEXBOX.

Retouren einfach möglich

Aber auch die direkte Zustellung in ausgewählte Onlineshops ist möglich. Käuferinnen und Käufer werden beim Bezahlen in Onlineshops, die mit UPS zusammenarbeiten, alle MYFLEXBOXEN als UPS Access Point® Standorte angezeigt. So können sie eine intelligente Abholstation in der Nähe auswählen und bekommen die Pakete direkt dorthin geliefert. Zu guter Letzt lassen sich auch Retouren abwickeln. Das bringt Onlineshop-Betreibern viele Vorteile. Laut einer UPS-Studie haben die Rücknahmebedingungen einen Einfluss auf die Kaufentscheidung. Einfache Rücknahme- und Umtauschverfahren führen zu mehr Verkäufen und positiven Empfehlungen.

Klimaschutz auf der letzten Meile

„Diese Services tragen alle dazu bei, allen Nutzern unnötige Wege und Zeit zu sparen. Das gilt vor allem auch für Paketdienstleister, die mit MYFLEXBOX unnötige Anfahrtswege auf der Last Mile vermeiden. Smarte Locker fördern damit den Klimaschutz und sind mittlerweile eine unverzichtbare, alternative Zustelllösung“, erklärt Lukas Wieser, Head of Partnerships and Sales bei MYFLEXBOX. Vorteile, die auch UPS erkannt hat. Der Paketdienstleister hat sich zum Ziel gesetzt, Nachhaltigkeitsherausforderungen anzugehen und positioniert sich als Unternehmen, das von Innovation vorangetrieben wird. UPS war das erste Unternehmen der Branche, das einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht hat und hat seitdem klare Ziele und Zwischenziele formuliert, um klimaneutral zu werden. Weltweit über 540.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 24,7 Millionen zugestellte Pakete täglich und Services in mehr als 220 Ländern und Gebieten zeichnen UPS aus. Das global tätige US-amerikanische Kurier-Express-Paket-Dienstunternehmen wurde 1907 mit einem Darlehen von 100 US-Dollar gegründet, um als kleiner Kurierdienst zu starten. Heute, 114 Jahre später, ist UPS eines der größten und zuverlässigsten globalen Paket- und Logistikunternehmen weltweit.

Die Partnerschaft mit dem rasant wachsenden, anbieterunabhängigen Smart-Locker-Netzwerk von MYFLEXBOX ist für das Start-up ein wichtiger Expansionsschritt. Ende nächsten Jahres sollen österreichweit etwa 400 intelligente MYFLEXBOX Locker für Pakete und Waren bereitstehen. Bis Ende 2025 sollen es bis zu 1.000 Standorte sein. MYFLEXBOX leistet damit einen wertvollen Beitrag, Österreichs Infrastruktur zukunftsfähig weiterzuentwickeln.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle Salzburg AG
Telefon: +43/662/8884-2810
E-Mail: presse@salzburg-ag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SAG0001