Zum Inhalt springen

Presseinladung: Oper im Steinbruch Nabucco 2022

Eisenstadt (OTS) -

Presseinladung: Oper im Steinbruch Nabucco 2022

Sehr geehrte Medienvertreter,
anbei übermitteln wir Ihnen gerne eine Einladung zum Pressegespräch
anlässlich der im Jahr 2022 geplanten Opernproduktion „Nabucco“ in
der Oper im Steinbruch St. Margarethen.

Umgeben vom Ruster Hügelland lockt die beeindruckende Freiluft-Arena
in St. Margarethen jährlich Besucher aus aller Welt zu hochkarätigen
Opernproduktionen an. Nach dem großen Erfolg der diesjährigen
Aufführungen des Operndramas „Turandot“ steht 2022 Giuseppe Verdis
Meisterwerkt „Nabucco“ am Spielplan. Die schroffe Felslandschaft des
Steinbruchs bietet die perfekte Kulisse für den biblischen Stoff der
Oper.

Das Pressegespräch in den Barocken Suiten im MuseumsQuartier findet
im Beisein folgender Personen statt:
• Stefan Ottrubay, Direktionsrat der Esterhazy Stiftungen
• Daniel Serafin, Künstlerischer Direktor der Oper im
Steinbruch
• Francisco Negrin, Regisseur
• Pepe Corzo, Kostümbildner
• Thanassis Demiris, Bühnenbildner

Die Pressekonferenz findet unter Einhaltung der am 18.11.2021 in
Wien gültigen COVID-19-Maßnahmen statt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung in der Umsetzung der Maßnahmen
zum Schutz der Gesundheit.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Wir ersuchen um Anmeldung bis spätestens 16. November 2021 bei Frau
Leonara Skala unter +43 (0) 2682/630 04 403 oder
l.skala@esterhazy.at.

Datum: 18.11.2021, 10:30 - 12:00 Uhr

Ort:
Barocke Suiten, MuseumsQuartier Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Leonara Skala
Öffentlichkeitsarbeit

Esterhazy Betriebe GmbH
Esterhazyplatz 5
A-7000 Eisenstadt
Tel +43 (0) 2682 63004-403
Mobil +43 (0) 664 9658272
l.skala@esterhazy.at
www.esterhazy.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EHZ0001