Zum Inhalt springen

Der Countdown läuft: Noch 2 Tage bis zum Boys' Day 2021

Hineinschnuppern in Sozialberufe am 11. November 2021: mit Live-Event, Workshops und Einrichtungsbesuchen

Wien (OTS/BMSGPK) - Viele Jugendliche wissen noch nicht, welchen beruflichen Weg sie später einschlagen wollen. Speziell junge Burschen sind mit den Jobs und unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern im Bildungs-, Gesundheits- und Pflegebereich kaum vertraut. Das wirkt sich später auch auf ihre Berufswahl aus. Genau dort setzt das Konzept des Boys‘ Day an: Burschen ab dem 12. Lebensjahr (beziehungsweise ab der 7. Schulstufe) erfahren hier aus erster Hand, wie bereichernd, sinnstiftend und zukunftssicher Berufe im sozialen Umfeld sein können. Bereits zum 14. Mal veranstaltet das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz diesen österreichweiten Aktionstag. Dieses Jahr findet die zentrale Veranstaltung am 11. November wieder live in der Pädagogischen Hochschule (PH) in Wien statt.****

Einrichtungsbesuche in Spitälern, Kinder- und Jugend-Betreuungsinstitutionen oder etwa Volksschulen können heuer pandemiebedingt leider nicht großflächig angeboten werden.

Die Programm-Highlights des Boys‘ Day 2021 im Überblick:

In seiner Eröffnungsrede richtet sich Dr. Wolfgang Mückstein – Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz – mit einer Video-Botschaft an die jungen Burschen. Er möchte sie ermutigen, systemrelevante Berufe in den Bereichen der Pädagogik, Pflege oder auch der sozialen Arbeit bei ihrer späteren Berufswahl in Betracht zu ziehen und veraltete Rollenvorstellungen hinter sich zu lassen.

Bunt, informativ und interaktiv

So präsentiert sich das Programm der zentralen Veranstaltung am Boys‘ Day 2021. Die Theatergruppe Mundwerk startet im Festsaal der Pädagogischen Hochschule im zehnten Wiener Gemeindebezirk mit einem interaktiven Forum-Theaterstück zum Thema Pflege, bei dem die Burschen selbst in die Szenen eingreifen können und sich so spielerisch dem Berufsfeld nähern. Anschließend werden Themen wie Lebensvorstellungen, Männlichkeit, Berufswahl, Rollenstereotype und Gewaltprävention mit den Burschen in Kleingruppen-Workshops vertieft. Die Auseinandersetzung mit diesen Fragestellungen hilft den Burschen, ihre sozialen Fähigkeiten besser zu erkennen und zu stärken. Als kleine Aufmerksamkeit erhalten die Burschen zum Abschluss noch ein Boys‘ Day-Shirt.

Flexible Teilnahme während des gesamten Schuljahres

Eine optimale Ergänzung zum Aktionstag im November bietet das umfangreiche online-Informationsangebot auf der Boys‘ Day-Website. Damit ist es allen österreichischen Schulen ganzjährig möglich, am Boys‘ Day teilzunehmen, denn die Lehrkräfte können die unterschiedlichen Informationsmaterialen flexibel, sowie zeitlich und örtlich unabhängig, in ihren Unterricht einbinden. Dazu gehören beispielsweise das beliebte „Boys‘ Day-Online-Quiz“, die Online-Sprechstunde mit männlichen Role-Models oder die virtuellen Einrichtungsbesuche mittels kurzer Videos.

Mehr Details: https://www.boysday.at/daten-fakten/unterrichtsmaterialien/paketonlineformate

Über den Boys‘ Day 2021:

Dieses Jahr findet der Boys‘ Day bereits zum 14. Mal statt, heuer am 11. November 2021. Der Boys‘ Day - eine Initiative des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz – wird in diesem Jahr sowohl mit Einrichtungsbesuchen, Burschenworkshops, als auch mit Online-Formaten durchgeführt. Der Boys‘ Day rückt das Berufswahlverhalten männlicher Jugendlicher ins Zentrum und möchte auch zur Sensibilisierung von Jugendlichen, Eltern, Lehrkräften und der Öffentlichkeit beitragen. Wenige männliche Jugendliche wollen derzeit in Kindergärten, Volksschulen oder Pflegeeinrichtungen arbeiten. In diesen Berufen gibt es aber besonders für junge, engagierte Männer gute Jobchancen. Die Öffentlichkeit soll sensibilisiert werden, dass Burschen, die sich für einen Pädagogik- oder Pflegeberuf entscheiden, einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Alle Angebote des Boys‘ Day sind kostenlos. Mehr Informationen über den Boys‘ Day auf www.boysday.at oder bei den Boys‘ Day Verantwortlichen in den Bundesländern.

Die Kontaktdaten auf Bundes- und Landesebene finden Sie unter:
https://www.boysday.at/kontakt

Druckfähige Fotos unter https://www.boysday.at/daten-fakten/presse-1
Freie Verwendung im Rahmen des Boys ́ Day mit Anführung der Bildunterschrift: © Sozialministerium

(schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Abteilung Kommunikation und Service (AKS)
01-71100-862199
kommunikation@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

Medienkontakt: DS Agentur für Kommunikationsstrategie, Markenaufbau & Sichtbarkeit
Doris Spiegl, Bakk.a phil.: +43/676/540 15 94 oder ds@dorisspiegl.at
Mag.a Elisabeth Spitz: +43/676/634 99 78 oder es@dorisspiegl.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0002