Zum Inhalt springen

Ortsdurchfahrt Eichgraben im Zuge der L 124

Arbeiten abgeschlossen

St. Pölten (OTS) - Die Ortsdurchfahrt von Eichgraben im Zuge der Landesstraße L 124 wurde auf einer Länge von rund 700 Metern neugestaltet. Dabei wurde die Fahrbahn entsprechend den örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von sechs Metern ausgeführt. Die Brücke über den Nadelbach am westlichen Ortsbeginn wurde dafür im Zuge einer notwendigen Sanierung angepasst. Die Asphaltarbeiten führten die Firma Pittel + Brausewetter und die Brückensanierung führte die Brückenmeisterei Alland aus. Die Arbeiten an den Nebenanlagen erfolgten durch die Straßenmeisterei Neulengbach in Zusammenarbeit mit den Baufirmen aus der Region. Die Gesamtbaukosten betragen rund 375.000 Euro, wovon 175.000 Euro vom Land Niederösterreich und etwa 200.000 Euro von der Marktgemeinde Eichgraben getragen werden.

Von der Kreuzung mit der Herrenhofstraße bis zur Kreuzung mit der Flettnerstraße bei der Feuerwehr wurde die L 124 abgefräst und anschließend die Fahrbahn mit einer neuen Trag- und Deckschichte wiederhergestellt. Neben der Errichtung eines neuen Gehsteiges wurden auch zehn Pkw-Stellplätze neugestaltet und die Oberflächenentwässerung erneuert. Überdies verleiht die Grünraumgestaltung dem Ort nun ein harmonisches und natürliches Aussehen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0010