Zum Inhalt springen

AVISO: Gedenkfeier zu Novemberprogromen mit Bürgermeister Ludwig

Montag, 8. November um 15 Uhr im Hof des Gemeindebaus Zirkusgasse 22, 1020 Wien (ehemalige Synagoge der sephardisch-türkischen Gemeinde)

Wien (OTS/RK) - Die Synagoge in Wien Leopoldstadt, Zirkusgasse 22 war von 1887 bis 1938 das Zentrum der sephardisch-türkischen Gemeinde Wiens. Sie wurde, wie 41 weitere Wiener Synagogen, während der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 in Brand gesteckt und zerstört.

Bei der Gedenkfeier sprechen der Wiener Landeshauptmann und Bürgermeister Dr. Michael Ludwig, der Botschafter der Republik Türkei Ozan Ceyhun, der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde in Wien Oskar Deutsch und die Vizepräsidentin der türkisch-jüdischen Kultusgemeinde der Türkei Denise Saporta.

Im Anschluss an die Gedenkfeier gibt es die Möglichkeit für Video- und Fotoaufnahmen.

  • Gedenkfeier mit dem Wiener Landeshauptmann und Bürgermeister Dr. Michael Ludwig, dem Botschafter der Republik Türkei Ozan Ceyhun, dem Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde in Wien und der Vizepräsidentin der türkisch-jüdischen Kultusgemeinde der Türkei Denise Saporta.
  • Datum: Montag, 8. November um 15 Uhr
  • Ort: Hof des Gemeindebaus Zirkusgasse 22, 1020

Aufgrund der derzeitigen Situation rund um das Corona-Virus ist bei diesem Medientermin maximal eine Journalistin bzw. ein Journalist pro Medium vor Ort zugelassen.

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Stadt Wien Presse- und Informationsdienst
Service für Journalist*innen, Stadtredaktion
01 4000-81081
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010