Zum Inhalt springen

Grüne/Schwarz zum Budgethearing: Klimabudget findet bei Expert*innen Zuspruch

Wien (OTS) - „Wir Grüne sehen uns mit unserem Budget-Schwerpunkt Klimaschutz von den Expert*innen bestätigt. Die ausgebaute Klimamilliarde, die jährlich mehrere Milliarden Euro für den Klimaschutz ermöglicht, die Ökosoziale Steuerreform samt Klimabonus für jede*n, sowie die Aufstockungen für das Klimaticket und die erhöhten Förderungen für emissionsfreie Mobilität setzen ein starkes Zeichen für eine klimaneutrale Zukunft. Besonders den Klimabonus haben die Expert*innen positiv hervorgehoben, der die Ökosoziale Steuerreform zum internationalen Vorbild macht", freut sich der Budgetsprecher der Grünen, Jakob Schwarz, nach dem heutigen Hearing im Budgetausschuss. Mit den Einschätzungen der Expert*innen im Budgetausschuss beginnen mit heute die Budgetverhandlungen für das kommende Jahr.

„Die Antworten waren sehr aufschlussreich. Positive Bilanz kann auch hinsichtlich des wirtschaftlichen Wachstums gezogen werden. Durch die Wirtschaftshilfen der vergangenen Monate konnten gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen geschaffen werden, wodurch sich heimische Unternehmen jetzt wieder erlauben können, in die Zukunft zu investieren - also in Richtung Klimaschutz und Digitalisierung. Diese positiven Effekte wurden auch seitens der Expert*innen bestätig", sagt Schwarz.

Die Empfehlungen der Expert*innen, die Wirkung der Klimamaßnahmen in weiterer Folge laufend zu beobachten und gegebenenfalls nachzujustieren, um die Klimaziele zu erreichen, sieht Schwarz ebenso als Bestätigung für den Kurs der Grünen.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0004