Zum Inhalt springen

AVISO: PK mit Live-Painting zum Start der Rotkreuz-Kunstauktion am 9. November

Vom Dalai Lama, von Marlies Schild und Benni Raich, Christoph Waltz, Erwin Wurm und weiteren Promis gestaltete rote Kreuze werden zugunsten der Lernhäuser online versteigert

Wien (OTS) - Ab Dienstag heißt es wieder: das höchste Gebot gewinnt. Mehr als 70 Werke kommen unter www.redcross-goes-art.com bis 17. November bei der Rotkreuz-Online-Kunstauktion „Red Cross goes Art“ unter den Hammer. Das Besondere: Prominente wie der Dalai Lama, Marlies Schild, Christoph Waltz und Erwin Wurm griffen für die Kinder der Rotkreuz-Lernhäuser zum Pinsel und gestalteten ihre Version eines roten Kreuzes. Der gesamte Erlös geht dabei an die Rotkreuz-Lernhäuser, die Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf aus einkommensschwachen Familien unterstützen. Dazu verschickte das Rote Kreuz Sets mit leeren Leinwänden, roter Farbe und Pinsel an prominente Persönlichkeiten im In- und Ausland, die dann per Post zurückgeschickt wurden.

Anlässlich des Starts der Online-Kunstauktion lädt das Rote Kreuz zu einer Pressekonferenz mit Live-Painting von Alexander Ruthner und Roswitha Weingrill.

Teilnehmer:innen der Pressekonferenz:

  • Michael Opriesnig, Generalsekretär des Österreichischen Roten Kreuzes
  • Desiree Treichl-Stürgkh, Schirmherrin von „Red Cross goes Art“
  • Michael Kreihsl und Markus Pauser, Filmemacher
  • Alexander Ruthner, Künstler
  • Roswitha Weingrill, Künstlerin

Wann: Dienstag, 9. November, 10:00

Wo: Österreichisches Rotes Kreuz, Wiedner Hauptstraße 32, 1040 Wien

Wir bitten Sie zu beachten, dass für die Teilnahme auf Grund der Covid-19-Sicherheitsbestimmungen ein 2G-Nachweis zu erbringen ist und bitten um das Tragen einer FFP2-Maske.

Um Anmeldung unter vera.mair@roteskreuz.at wird gebeten.

Foto der „Red Cross goes Art“-Pakete, die an Prominente verschickt wurden: Hier klicken.

Rückfragen & Kontakt:

Margit Draxl
Österreichisches Rotes Kreuz
Presse- und Medienservice
Tel.: +43/1/589 00-151
Mobil: +43/664 8234802
mailto: margit.draxl@roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001