Zum Inhalt springen

ERINNERUNG: Pressekonferenz - Quo vadis Hofgarten-Café?

Innsbruck (OTS/BHÖ) - Das ehemalige Hofgarten-Café wurde 2019 bei einem Brand soweit beschädigt, dass es nicht mehr saniert werden konnte. Die Burghauptmannschaft Österreich als Eigentümervertreterin des Hofgartens hat die mittlerweile abgerissene Brandruine angekauft. An deren Stelle soll nun ein Neubau errichtet werden, dessen Gestaltung im Rahmen eines Architekturwettbewerbs ermittelt wird. Das grundlegende Gastronomiekonzept wurde mittlerweile fertiggestellt. Bei einer Pressekonferenz am 4. November informiert die Burghauptmannschaft Österreich über das gastronomische Konzept, die weiteren Planungen und die Ausschreibung des Architekturwettbewerbes.

Bitte merken Sie sich vor:
Pressekonferenz „Quo vadis Hofgarten-Café?“
Datum: Donnerstag, 04. November 2021, 10:00 Uhr
Ort: Hofburg Innsbruck, Gardesaal, Rennweg 1, 6020 Innsbruck, 2. OG

Wir laden alle Medienvertreterinnen und Medienvertreter ein und ersuchen auf Grund der aktuellen Einschränkungen durch die COVID-19 Gesundheitsmaßnahmen um vorherige Anmeldung. Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten.

Um Anmeldung unter presse@burghauptmannschaft.at wird ersucht.

Rückfragen & Kontakt:

Burghauptmannschaft Österreich
Mag. Christian Gepp
Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit & Medien
Tel.: +43 1 53649-814619
presse@burghauptmannschaft.at
www.burghauptmannschaft.at
www.facebook.com/burghauptmannschaft

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001