Zum Inhalt springen

Verkaufsstart für den 16. Ball der Immobilienwirtschaft

Wien (OTS) - Der Kartenverkauf für den traditionellen Immobilienball in der Hofburg Wien startet heute, Mittwoch, den 3. November 2021 um 12 Uhr. Der Erlös der Spendenkarten kommt, wie seit dem Jahr 2015, wieder einem Charity-Projekt zugute.

Seit vielen Jahren erfreut sich der Immobilienball großer Beliebtheit und zieht Besucher aus verschiedensten Ländern an. Als Veranstalter erwartet die epmedia Werbeagentur, dessen Firmengründer Reinhard Einwaller den Ball im Jahr 2005 ins Leben gerufen hat, auch im kommenden Jahr wieder bis zu 3.200 Gäste aus der Immobilienbranche. Offizieller Mitveranstalter des Traditionsballs ist die Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder der Wiener Wirtschaftskammer.

Der Immobilienball kehrt am 25. Februar 2022 in die Hofburg zurück. Entsprechende Vorkehrungen werden getroffen, um den Ballgästen ein unbesorgtes und unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen. Aufgrund der aktuellen Situation wird den Gästen die Möglichkeit geboten die Karten über die Website www.immobilienball.at vorerst nur zu reservieren. Die Verrechnung wird erst ab Anfang Jänner vorgenommen.

Wie auch in den vergangenen Jahren geht der Erlös der Spendenkarten an ein Charity-Projekt. In einem Online-Voting, das am 29. November 2021 startet, wird sich entscheiden, welches der fünf ausgewählten Sozialprojekte den Spendenerlös erhält. „Ich freue mich sehr, dass der Immobilienball mit der Charity-Aktion automatisch in Verbindung gesetzt wird. Das zeigt, wie wichtig dieser Aspekt geworden ist. Es macht mich stolz, gemeinsam mit unseren Sponsoren und Ballgästen einen Beitrag leisten zu können“, so Iris Einwaller, Veranstalterin des Immobilienballs und Geschäftsführerin der epmedia Werbeagentur.

Ein Dankeschön gilt all den Sponsoren des Immobilienballs: 6B47 Real Estate Investors AG, Arnold Immobilien GmbH, BUWOG Group, CA Immobilien Anlagen AG, "Die Presse" Verlags-Gesellschaft m.b.H. & Co KG, EHL Immobilien GmbH, Immounited GmbH, Immofinanz AG, Immowelt AG, Invester United Benefits GmbH, J&P Immobilienmakler GmbH, Kurier Zeitungsverlag und Druckerei GmbH, Otto Immobilien GmbH, HUDEJ Zinshäuser Wien GmbH, Salon Real, S Immo AG, SIGNA Holding GmbH, Soravia Group GmbH, TPA Steuerberatung GmbH, value one holding AG, Wiener Privatbank SE, willhaben internet service GmbH, WINEGG Realitäten GesmbH, uvm.

Alle Partner finden Sie auf der Website https://www.immobilienball.at/partner-und-logen/

Allgemeines zum Ball der Immobilienwirtschaft:

Der Immobilienball findet am 25. Februar 2022 zum 16. Mal in der Wiener Hofburg statt. Es werden, wie in den vergangenen Jahren, rund 3.200 Besucher erwartet. Die Ballkarten sind ab sofort über die Website des Immobilienballs - www.immobilienball.at - ab einer Spende von € 40,- pro Spendenkarte erhältlich. Auch Tischreservierungen von 4er, 8er und 10er Tischen sind möglich zum Preis von € 80,- (exkl. MwSt) pro Sitzplatz/pro Person.

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Claudia Lam
Eventmarketing
T: +43 1 512 16 16 - 34
E: claudia.lam@epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001