Zum Inhalt springen

ARBÖ: Ferienende in Deutschland, Tennisevent in Linz, Reinhard Fendrich in Wiener Stadthalle: auf den Straßen ist ordentlich was los

Herbstferienende in Deutschland, „Upper Austria Ladies Linz“ und Reinhard Fendrich sorgen für Verzögerungen in Österreich!

Wien (OTS) - Auch am kommenden Wochenende wird das Verkehrsgeschehen durch das Ende von Herbstferien geprägt sein. Diesmal geht die schulfreie Zeit in den deutschen Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen zu Ende. Außerdem startet in Linz das „Upper Austria Ladies Linz“-Tennisturnier. In Wien gastiert am Sonntag Rainhard Fendrich in der Halle D der Wiener Stadthalle. Autofahrer sollten laut Empfehlungen der ARBÖ-Verkehrsexperten lange Verzögerungen auf den Transitrouten im Westen und in Linz sowie Wien einplanen.


Herbstferien-Ende:

Erfahrungsgemäß wird der Samstag wieder der Hauptreisetag. Ab den Vormittagsstunden wird es in Tirol vermutlich auf der Brennerautobahn (A13) vor der Mautstelle Schönberg und auf der Fernpassstrecke (B179) vor dem Lermoosertunnel und dem Grenztunnel Vils/Füssen wesentlich länger dauern. In Salzburg ist die Tauernautobahn (A10) und die Westautobahn (A1) im Großraum Salzburg die wahrscheinlichste Staustrecke. Viel Geduld sollten Autofahrer vor den Grenzen mitbringen. Speziell vor dem Karawankentunnel auf der Karawankenautobahn (A11) und dem Grenzübergang Nickelsdorf auf der Ostautobahn (A4) wird es voraussichtlich zu langen Wartezeiten bei der Einreise kommen. Bei der Ausreise wird es sehr wahrscheinlich vor den Grenzübergängen Kufstein/Kiefersfelden auf der Inntalautobahn (A12), dem Grenzübergang Suben auf der Innkreisautobahn (A8) und dem Walserberg auf der Westautobahn (A1) stauen.


„Upper Austria Ladies Linz“ als Tennis-Höhepunkt

Das Sport-Highlight des Wochenendes ist sicherlich das „Upper Austria Ladies Linz“ in der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Ab Freitag, 06.11.2021, startet das 6-tägige Turnier mit der 1. Qualifikations-Runde. Am Samstag und Sonntag folgen dann das Finale der Qualifikationen und die 1. Runde des Hauptbewerbes. Veranstaltungsort ist die TipsArena. Tennis-Fans sollten bei der An- und Abreise auf der Ziegeleistraße und auf der Rosseggerstraße Geduld mitbringen, denn auch die Parkplatzsuche wird alles andere als ein Kinderspiel. Frühzeitiges Anreisen mit dem eigenen Fahrzeug, oder ein Ausweichen auf die öffentlichen Verkehrsmittel wäre durchaus ratsam. Die Buslinien 17, 19, 19a, 45, 45a und 46 halten direkt bei der Haltestelle „Stadion“, die Straßenbahnlinie 27 bei der Haltestelle „Botanischer Garten“ in der Nähe der Halle.


Reinhard Fendrich sorgt für Staus rund um die Wiener Stadthalle

Am kommenden Sonntag, 07.11.2021, gastiert eine Legende des Austropops: Reinhard Fendrich spielt in der Wiener Stadthalle. Ab 20 Uhr wir der Sänger im Rahmen der „Starkregen Live“-Tour die Bühne der Halle D betreten. Viele Fans werden sich trotzt 2G-das Konzert nicht entgehen lassen und mit dem eigenen Fahrzeug anreisen. Daher werden längere Verzögerungen auf der Hütteldorfer Straße und dem Neubaugürtel sowie den Gassen im Nibelungenviertel nicht ausbleiben. Fahrzeuglenker sollten die generelle Kurzparkzone, die auch am Sonntag gilt, beachten. Die Parkdauer ist am Sonntag von 18 bis 22 Uhr auf maximal 2 Stunden begrenzt. „Als Parkplatzalternativen bieten sich die Märzparkgarage, Stadthallengarage und die Garage in der Lugner-City an. Besucher können auf die Wiener Linien umsteigen. Mit der U6, den Straßenbahnlinien 6, 9, 18, 49 und der Buslinie 48A ist die Stadthalle laut ARBÖ mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001