Zum Inhalt springen

Wien: Sperre bei der Heiligenstädter Brücke früher als geplant aufgehoben

Einhubarbeiten des neuen Fuß- und Radwegsteges schneller als geplant abgeschlossen

Wien (OTS/RK) - Durch die Vorverlegung der Einhebung des neuen Tragwerkes bei der Heiligenstädter Brücke kann die Sperre der B 227 in beide Fahrtrichungen vorzeitig aufgehoben werden.

Heute, Montag, 1. November ab 13 Uhr werden die Nußdorfer und die Heiligenstädter Lände wieder in beide Richtungen offen sein. Auf der Heiligenstädter Brücke sind dann ebenfalls wieder alle Fahrspuren befahrbar.

Rückfragen & Kontakt:

Luise Gruber
Öffentlichkeitsarbeit
Stadt Wien – Brückenbau und Grundbau
Telefon: +43 1 4000 96945
E-Mail: luise.gruber@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003