Zum Inhalt springen

Gemeinsam Gedenken

Jugendorganisationen laden zum gemeinsamen Gedenken der Opfer des Attentats ein

Wien (OTS) - Vor einem Jahr wurde die gesamte Stadt am 2.November.2020 zur Zeugin eines schrecklichen Anschlags, der das ganze Land erschütterte und bis zum heutigen Tage deutliche Spuren hinterließ.

Genau 1 Jahr später möchten wir als Jugendorganisationen mit unserer Gedenkkundgebung den Opfern dieses abscheulichen Attentats gedenken und ein gemeinsames Zeichen der Solidarität und des Zusammenhalts setzen. Wir möchten jener gedenken, die an diesem Tage ihres Lebens beraubt wurden und jene, die unter Einsatz ihres Lebens geholfen haben.

Zur Teilnahme an der Gedenkveranstaltung sind alle Menschen herzlich eingeladen.

Datum: Dienstag, 2.November.2021

Ort: Morzinplatz /Schwedenplatz

Uhrzeit: 15:30

Im Anschluss an die Kundgebung findet ein gemeinsamer Fackelzug Richtung Michaelerplatz statt. Dort wird dir Veranstaltung offiziell beendet.

MitveranstalterInnen:

Muslimische Jugend Österreich
Jüdische österreichische HochschülerInnen
Österreichische Gewerkschaftsjugend
Bundesjugendvertretung
Blackvoicesvolksbegehren
Muslimische PfadfinderInnen
Frauenvolksbegehren
Sozialistische Jugend
Junge Musliminnen Österreich
Naturfreunde
Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreich
Junge liberale NEOS
Evangelische Jugend
BerufsschülerInnen Vereinigung
Österreichische Jugendarbeiterbewegung Grüne Jugend


Rückfragen & Kontakt:

Hager Abouwarda, Pressesprecherin
Mobil: 0677 61608346
E-Mail: presse@mjoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MJO0001