Zum Inhalt springen

„Dancing Stars“: sechste Live-Show am 29. Oktober mit Meilensteinen der TV-Unterhaltung

Sechs Paare, sechs Solotänze, ein Tanzmarathon und fünf Tickets für die nächste Runde

Wien (OTS) - Von „Baywatch“ bis „Game of Thrones“ – am Freitag, dem 29. Oktober 2021, dreht sich live ab 20.15 Uhr in ORF 1 bei den „Dancing Stars“ musikalisch alles um Meilensteine der Fernsehunterhaltung. Neben den Solotänzen steht dabei für Caroline Athanasiadis & Danilo Campisi, Kristina Inhof & Dimitar Stefanin, Bernhard Kohl & Vesela Dimova, Nina Kraft & Stefan Herzog, Jasmin Ouschan & Florian Gschaider sowie Faris Rahoma & Kati Kallus diesmal auch ein Tanzmarathon auf dem Programm. Moderiert wird der ORF-1-Tanzevent von Mirjam Weichselbraun und Norbert Oberhauser.

Tanzmarathon zu kultigen Serien-Titelsongs

Beim Tanzmarathon tanzen alle sechs noch in der Show befindlichen Paare gleichzeitig. Eines nach dem anderen wird von der Jury ausgewählt – die schwächsten Paare zuerst, die besten zuletzt – und scheidet aus. Je länger ein Paar auf der Tanzfläche verbleibt, desto mehr Punkte bekommt es für das Tagesvoting. Auf dem Musikprogramm stehen die Titelsongs von Kultserien wie „Flintstones“, „Knight Rider“ oder „Desperate Housewives“.

„Dancing Stars – backstage“ – Silvia Schneider präsentiert das TV-Magazin zum Tanzevent im Vorabend von ORF 1

Exklusive Einblicke hinter die Kulissen des glamourösesten Ballsaals des Landes! Silvia Schneider, die selbst im Vorjahr im Finale des ORF-Tanzevents stand, präsentiert jeden Freitag um 18.10 Uhr in ORF 1 bei „Dancing Stars – backstage“ den Show-Alltag der prominenten Tanzpaare: Im Talk mit Caroline Athanasiadis geht es um „Dancing Stars“ und Kabarett in einer Männerwelt. Außerdem steht für Monika Ballwein und Andie Gabauer ein kniffliges TV-Signation-Raten auf dem Programm.

Musikauswahl und Votingnummern

Bis zu zehn Punkte für die Tanzleistungen der „Dancing Stars“ vergeben Balázs Ekker, Karina Sarkissova und Maria Santner. Unter 09010 5909 und der angehängten zweistelligen Paarnummer (50 Cent pro Anruf/SMS) kann für die jeweiligen Favoriten gevotet werden. Die Votingnummern müssen nicht der Startreihenfolge entsprechen.

Paar 02: Kristina Inhof & Dimitar Stefanin tanzen einen Wiener Walzer zur Signation von „Game of Thrones“
Paar 05: Bernhard Kohl & Vesela Dimova tanzen einen Slowfox zu „Der rosarote Panther“
Paar 06: Nina Kraft & Stefan Herzog tanzen einen Paso Doble zur Signation von „Breaking Bad“
Paar 07: Faris Rahoma & Kati Kallus tanzen eine Cha Cha Cha zur Signation von „Baywatch“
Paar 08: Jasmin Ouschan & Florian Gschaider tanzen einen Jive zur Signation von „Die Simpsons“
Paar 10: Caroline Athanasiadis & Danilo Campisi tanzen eine Samba zur Signation von „Bezaubernde Jeannie“

„Dancing Stars“ im ORF – barrierefrei für seh- und hörbeeinträchtigtes Publikum

„Dancing Stars“ wird umfassend barrierefrei ausgestrahlt: Für gehörlose und hörbehinderte Zuschauer/innen stehen im ORF TELETEXT auf Seite 777 sowie auf der ORF-TVthek Live-Untertitel zur Verfügung. Für das blinde und sehbehinderte Publikum werden die Elemente der Bildsprache und die Emotionen im Ballroom durch jeweils zwei Audiokommentator/innen live erlebbar gemacht. Alexandra Kloiber-Kamer, Bernd Kainz und Gregor Waltl begleiten ihr Publikum von der Premiere bis zum Finale, um durch akustische Bildbeschreibungen die Farben und die Machart der Kostüme, die Choreografie der Tänze, Gestik, Mimik und Showeffekte zu transportieren. Der live gesprochene Audiokommentar wird durch Umschalten auf den zweiten Tonkanal der Fernbedienung sowie auf der ORF-TVthek (live und sieben Tage on demand) hörbar gemacht.

„Dancing Stars“ online und im ORF TELETEXT

Im Web ist dancingstars.ORF.at wieder Anlaufstelle Nummer eins für alle Fans des ORF-Ballrooms. Die multimediale Seite liefert laufend alles Aktuelle, Spannende und Wissenswerte zum Tanzevent. Der „Ballroom-Talk“ mit den originellsten Social-Media-Postings auf Instagram, Facebook und Twitter unter #dancingstars21 wird außerdem während der Show am Freitag zum Live-Ticker und unterhaltsamen Begleitprogramm beim Auf-der-Couch-Surfen. Die ORF-TVthek bringt alle TV-Shows im Live-Stream und ein On-Demand-Themenschwerpunkt präsentiert das gesamte „Dancing Stars“-Video-Angebot auf einen Blick. Auf ORF extra gibt es zudem noch die Lieblingsrezepte der Stars zum Nachkochen. Und auch auf der „Dancing Stars“-Facebookseite können sich Tanzbegeisterte über das Geschehen vor und hinter den Kulissen informieren. Der ORF TELETEXT berichtet in den Magazinen „Kultur und Show“ sowie „Leute“ ausführlich über den ORF-Ballroom.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0018