Zum Inhalt springen

„Österreich-Bild“ aus dem ORF-Landesstudio Kärnten

„(h)ERZberg. Das Kreuzbergl in Klagenfurt“

Wien (OTS) - Das neueste „Österreich-Bild“ aus dem Landesstudio Kärnten „(h)ERZberg. Das Kreuzbergl in Klagenfurt“ widmet sich dem öffentlichen Landschafts- und Naturpark Kreuzbergl im Kreislauf der Jahreszeiten. Die Dokumentation von ORF-Redakteurin Barbara Frank ist am Sonntag, dem 31. Oktober 2021 um 18.25 Uhr in ORF 2 zu sehen.

Kärntens Landeshauptstadt hat ein grünes Herz. Mitten in Klagenfurt erstreckt sich mit dem Kreuzbergl ein naturnaher Wald mit einer breiten Vielfalt an Fauna und Flora. 1957 wurde der Gletscherschliff des Kreuzbergls zum „Naturdenkmal“ ernannt. Dass es sich im Kern um eine historische Parklandschaft handelt, die anlässlich des Besuchs von Kaiser Franz Joseph 1850 entstanden ist, wissen nur noch die wenigsten.

Heute ist das Kreuzbergl für die Klagenfurter eines der wichtigsten Naherholungs-, Freizeit- und Sportgebiete. Man trifft sich auch beim Besuch des Botanischen Gartens oder in der Sternwarte. Hier liegt die Geburtsstätte des Klagenfurter Lindwurms. Denn aus dem „Kreuzberglschiefer“ wurde mit größter Wahrscheinlichkeit das Klagenfurter Wahrzeichen gehauen.

Die Bunkeranlage im Kreuzbergl rettete während des Zweiten Weltkriegs aber auch Tausenden Klagenfurtern das Leben – Erfahrungen, über die Zeitzeugen berichten und die auch die jugendliche Ingeborg Bachmann in ihrem Kriegstagebuch verarbeitet hat. Es ist ein besonderer Lebensmittelpunkt der Kärntner Landeshauptstadt, wo sich mit Natur, Geschichte, Geologie, Kultur, Sport und Astronomie unterschiedlichste Lebensbereiche auf engstem Raum vereinen.

Die Dokumentation „(h)ERZberg. Das Kreuzbergl in Klagenfurt“ kann auch am Live-Stream mitverfolgt werden und ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand in der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Kärnten
Luca Weblacher
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
+43 463 5330-29268
luca.weblacher@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0015