ADS-TEC Energy GmbH, ein führendes Unternehmen für batteriegepufferte Ultra-Schnellladetechnologie, geht Joint Venture mit Polar Structure AB ein.

Nürtingen, Deutschland, und Stockholm (ots/PRNewswire) - Entwicklung des Modells "Infrastruktur als Dienstleistung" für den Ausbau der Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen

Polar erteilt ersten Auftrag für ADS-TEC Energy Ultra-Schnellladesystem

ADS-TEC Energy GmbH ("ADS-TEC Energy" oder "das Unternehmen"), ein weltweit führender Anbieter von batteriegepufferter Ultra-Schnellladetechnologie, und Polar Structure AB ("Polar"), eine Plattform für das Management infrastrukturbezogener Assets, gaben heute bekannt, dass sie eine Joint-Venture-Vereinbarung abgeschlossen haben, in der Polar der bevorzugte strategische Vertriebspartner von ADS-TEC Energy-Technologieplattformen in Nordeuropa sein wird.

Im Mittelpunkt dieses Joint Ventures steht das Modell "Infrastruktur als Dienstleistung". Dieses neuartige Geschäftsmodell beruht auf dem Ausbau verschiedener Dienstleistungen für die nachhaltige Entwicklung von Kommunen und den kommerziellen Einzelhandel einschließlich der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge sowie von Batteriespeichersystemen. Polar wird im Rahmen der Vereinbarung erstmals ein ADS-TEC Energy-Schnellladesystem sowie ein kommerzielles Batteriesystem, u. a. zur Lastspitzenkappung und ergänzender Dienstleistungen in Auftrag geben.

"Es war schon immer unsere Mission, den privaten und öffentlichen Lebensbereich zu verbinden und den Wandel zu einer nachhaltigeren Gesellschaft voranzutreiben. Die Partnerschaft mit ADS-TEC Energy ermöglicht uns, die unterschiedlichen Ladeplattformen auf den nordischen Markt zu bringen, und hilft uns dabei dieses Ziel zu erreichen", sagte Tobias Emanuelsson, CEO und Gründer von Polar. "Wir freuen uns, mit dem ADS-TEC Energy-Team zusammenzuarbeiten, um ultraschnelle Ladelösungen und Batteriespeichersysteme auf Basis von Serviceverträgen bereitzustellen und damit eine stabilere und zukunftssicherere Energieinfrastruktur zu ermöglichen."

"Polar spielt eine Vorreiterrolle, wenn es darum geht sicherzustellen, dass unsere Infrastruktur für den Wandel zu einer rein elektrischen Wirtschaft gerüstet ist", so Thomas Speidel, CEO und Gründer von ADS-TEC Energy. "Die nordischen Länder sind führend beim Ausbau nachhaltiger Kommunen für die Zukunft. Damit ist Polar ein idealer Partner, der unsere Vision teilt und dazu beitragen wird, aus Schweden heraus unsere branchenführende batteriegepufferte Technologie in die nordische Region zu bringen.

Wir sind begeistert, dieses Joint Venture einzugehen und freuen uns darauf, unsere Lade- und Batterietechnologieplattformen neuen Märkten und Kunden zur Verfügung zu stellen."

Am 11. August 2021 hat ADS-TEC Energy mit der European Sustainable Growth Acquisition Corp. (NASDAQ: EUSG) ("EUSG") - einer börsennotierten Zweckgesellschaft, deren Fokus auf der Identifizierung von wachstumsstarken, technologieorientierten Unternehmen mit Sitz in Europa, die umweltfreundliche Technologien einsetzen, liegt - eine bindende Vereinbarung über einen Unternehmenszusammenschluss abgeschlossen. Dadurch wird ADS-TEC Energy nach Abschluss der Transaktion ein börsennotiertes Unternehmen. ADS-TEC Energy hat darüber hinaus die Absicht erklärt, nach Vollzug des Unternehmenszusammenschlusses an der Börse Nasdaq ("Nasdaq") gelistet zu sein. Das kombinierte Unternehmen wird ADS-TEC Energy plc heißen und die Aktien und Bezugsrechtsscheine werden entsprechen an der Nasdaq unter den neuen Ticker-Symbolen "ADSE" und "ADSEW" gelistet sein. Im Zusammenhang mit dem Unternehmenszusammenschluss sicherte sich EUSG die Verpflichtung eines vollständig gezeichneten Private Investment in Public Equity ("PIPE") in Höhe von 10 US-Dollar pro Aktie, die voraussichtlich einen Geschäftstag vor dem Unternehmenszusammenschluss geschlossen wird. Polar ist Investor in der PIPE.

Über ADS-TEC Energy

ADS-TEC Energy ist ein Unternehmen der ADS-TEC Gruppe und im Teilbesitz der BOSCH Thermotechnik GmbH. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Nürtingen bei Stuttgart, mit einer Produktionsstätte in der Nähe von Dresden. Auf Basis von mehr als zehn Jahren Erfahrung mit Lithium-Ionen-Technologien entwickelt und produziert die ADS-TEC Energy Batteriespeicherlösungen und Schnellladesysteme inklusive deren Energiemanagementsysteme. Die speicherbasierte Schnellladetechnologie ermöglicht Ultra-Schnellladen von Elektrofahrzeugen auch in leistungsbegrenzten Stromnetzen und zeichnet sich durch ein sehr kompaktes Design aus. Die hohe Qualität und Funktionalität der Batteriesysteme sind zurückzuführen auf eine besonders hohe Entwicklungstiefe und eigene Fertigung. Mit seinen hochentwickelten Systemplattformen ist das Unternehmen ein wertvoller Partner für Automobilhersteller, OEMs, Energieversorger und Ladebetreiber.

Über European Sustainable Growth Acquisition Corp.

EUSG ist eine Akquisitionszweckgesellschaft, die zum Zweck der Durchführung einer Fusion, eines Aktientauschs, einer Übernahme von Vermögenswerten, eines Aktienkaufs, einer Umstrukturierung oder eines ähnlichen Unternehmenszusammenschlusses mit einem oder mehreren Unternehmen gegründet wurde. EUSG beabsichtigt, sich auf die Suche nach europäischen wachstumsstarken und technologiebasierten Unternehmen zu konzentrieren, die grüne Technologien nutzen, sich an den ESG-Prinzipien und den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung orientieren und die Verbraucherpräferenzen für einen nachhaltigen Lebensstil berücksichtigen. Sponsoren des Unternehmens sind die Mitglieder eines Teams unter der Leitung seines Vorsitzenden Lars Thunell und einem Managementteam mit den Co-CEOs Pieter Taselaar und Matheus (Thijs) Hovers, dem Präsidenten Karan Trehan und den Vorstandsmitgliedern Wilco Jiskoot und Elaine Grunewald, den Beratern Marc Rothfeldt, Bazmi Hussain, Fredrik Ljungström, Jonathan Copplestone sowie Projektleiter Aaron Greenberg.

Über Polar Structure

Polar Structure ist ein klimaorientierter Infrastrukturinvestor, der sich mit einem ganzheitlichen Ansatz auf den langfristigen Besitz von infrastrukturbezogenen Vermögenswerten und Unternehmen in ganz Europa konzentriert. Wir entwickeln und verwalten nachhaltige Infrastruktur für die Zukunft und glauben an die Kraft neuer Technologien und Innovationen, um einen grünen Wandel zu ermöglichen, langfristiges Wachstum und positive Auswirkungen auf die Gesellschaft zu erzielen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die hierin enthaltenen Informationen und alle mündlichen Erklärungen, die in diesem Zusammenhang abgegeben werden, enthalten "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act und Abschnitt 21E des Exchange Act. Alle hierin enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von Aussagen über gegenwärtige oder historische Tatsachen - bezüglich der geplanten Verschmelzung von European Sustainable Growth Acquisition Corp., einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach dem Recht der Cayman Islands (steuerbefreit) und registriert unter der Gesellschaftsnummer 379118 ("EUSG II"), und dem geplanten Erwerb der Anteile an der ads-tec Energy GmbH mit Sitz in Nürtingen und eingetragen am Registergericht Stuttgart unter der Handelsregisternummer 762810 ("ADS-TEC Energy") durch ads-tec Energy plc, einer Aktiengesellschaft nach irischem Recht, zugleich 100%ige Tochtergesellschaft von EUSG ("Irish Holdco"), der Fähigkeit von Irish Holdco und von EUSG, die Transaktion durchzuführen, des erwarteten Vollzugsdatums für die Transaktion, der Vorteile der Transaktion und der zukünftigen finanziellen Performance von Irish Holdco nach der Transaktion sowie der Strategie von Irish Holdco und EUSG, der zukünftigen Geschäftstätigkeit, der Finanzlage, der geschätzten Einnahmen und Verluste, der prognostizierten Kosten, der Aussichten, der Pläne und der Ziele des Managements sind zukunftsorientierte Aussagen.

Wenn hierin, einschließlich der in diesem Zusammenhang gemachten mündlichen Aussagen, die Worte "Ausblick," "glauben," "erwarten," "Potential," "weiterführen," "möglicherweise," "werden," "sollten," "könnten," "suchen," "ungefähr," "vorhersagen," "beabsichtigen," "planen," "schätzen," "vorwegnehmen," die Verneinung solcher Begriffe und andere ähnliche Ausdrücke verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen, gleichwohl enthalten nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen solche kennzeichnenden Worte. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen und Annahmen der Geschäftsleitung in Bezug auf künftige Ereignisse und stützen sich auf derzeit verfügbare Informationen über das Ergebnis und den Zeitpunkt künftiger Ereignisse. Irish Holdco und EUSG lehnen jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieses Dokuments anzupassen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Irish Holdco und EUSG weisen darauf hin, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, von denen die meisten schwer vorhersehbar sind und viele außerhalb der Kontrolle von Irish Holdco und EUSG liegen. Zu diesen Risiken gehören unter anderem (1) die Unmöglichkeit, die im Rahmen des geplanten Unternehmenszusammenschlusses vorgesehenen Transaktionen abzuschließen; (2) die Unmöglichkeit, die erwarteten Vorteile des geplanten Unternehmenszusammenschlusses zu realisieren, was unter anderem durch den Wettbewerb und die Fähigkeit des kombinierten Unternehmens, zu wachsen und das Wachstum profitabel zu gestalten, beeinträchtigt werden kann; (3) Risiken im Zusammenhang mit der Einführung der Geschäfts- und Expansionsstrategie von ADS-TEC Energy; (4) das Versagen der Verbraucher, Elektrofahrzeuge zu akzeptieren und anzueignen; (5) die Gesamtnachfrage nach Laden von Elektrofahrzeugen und das Potenzial für eine geringere Nachfrage, wenn staatliche Rabatte, Steuergutschriften und andere finanzielle Anreize reduziert, geändert oder abgeschafft werden; (6) die Möglichkeit, dass die Technologie und die Produkte von ADS-TEC Energy unentdeckte Mängel oder Fehler aufweisen; (7) die Auswirkungen des Wettbewerbs auf das künftige Geschäft von ADS-TEC Energy; (8) die Unfähigkeit, Führungskräfte, Mitarbeiter in Schlüsselpositionen oder Geschäftsführer nach dem geplanten Unternehmenszusammenschluss erfolgreich zu halten oder zu rekrutieren; (9) Auswirkungen auf die Liquidität und den Handel der öffentlichen Wertpapiere von Irish Holdco; (10) die Reaktion des Marktes auf den geplanten Unternehmenszusammenschluss; (11) das Fehlen eines Marktes für die Wertpapiere von Irish Holdco; (12) die finanzielle Leistungsfähigkeit von Irish Holdco nach dem geplanten Unternehmenszusammenschluss; (13) Kosten im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss; (14) Änderungen der geltenden Gesetze oder Vorschriften; (15) die Möglichkeit, dass das neuartige Coronavirus ("COVID-19") ADS-TEC Energy und EUSG daran hindert, den Unternehmenszusammenschluss zu vollziehen; (16) die Möglichkeit, dass COVID-19 die Betriebsergebnisse, die Finanzlage und den Cashflow von ADS-TEC Energy, von Irish Holdco und EUSG negativ beeinflusst; (17) die Möglichkeit, dass ADS-TEC Energy oder EUSG von anderen wirtschaftlichen, geschäftlichen und/oder wettbewerbsbezogenen Faktoren negativ beeinflusst wird; und (18) andere Risiken und Ungewissheiten, die von Zeit zu Zeit in den von EUSG bei der SEC eingereichten oder einzureichenden Dokumenten angegeben werden. Sollten eines oder mehrere der hierin und in den damit verbundenen mündlichen Aussagen beschriebenen Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die zugrundeliegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse und Pläne erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren, die sich auf die Erwartungen und Prognosen des Unternehmens, Irish Holdco und der EUSG auswirken können, finden Sie im Prospekt für den Börsengang der EUSG, der am 22. Januar 2021 bei der SEC eingereicht wurde. Darüber hinaus sind die regelmäßigen Berichte von EUSG und andere SEC-Einreichungen auf der Website der SEC unter www.sec.gov öffentlich zugänglich.

Kein Angebot oder Aufforderung

Diese Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren im Rahmen des geplanten Unternehmenszusammenschlusses oder in sonstiger Weise dar. Es findet auch kein Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung statt, in der das Angebot, die Aufforderung oder der Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Rechtsordnung rechtswidrig wäre. Ein Angebot von Wertpapieren darf nur in Form eines Prospekts erfolgen, der den Anforderungen von Abschnitt 10 des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes entspricht.

Zusätzliche Informationen über den Unternehmenszusammenschluss und wo diese zu finden sind

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren oder eine Aufforderung zur Stimmabgabe oder Zustimmung dar.

In Verbindung mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss hat Irish Holdco bei der Securities and Exchange Commission ("SEC") am 18. Oktober 2021 vertraulich die Registrierungserklärung auf Basis eines F-4 Filings eingereicht, der einen Prospekt der Irish Holdco und ein Proxy Statement (Vollmachtserklärung) von EUSG enthält. Die Irish Holdco und EUSG planen außerdem weitere Dokumente bezüglich der geplanten Transaktion vertraulich bei der SEC einzureichen. Anlegern und Aktionären der EUSG wird dringend empfohlen, das Proxy Statement/Prospekt und andere relevante Dokumente im Zusammenhand mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss zu lesen, da sie wichtige Informationen über den geplanten Unternehmenszusammenschluss und die beteiligten Parteien enthalten werden. Nachdem die SEC die Registrierungserklärung für wirksam erklärt hat, wird ein endgültiges Proxy Statement/Prospekt an die Aktionäre von EUSG verschickt. ANLEGERN UND AKTIONÄREN DER EUSG WIRD DRINGEND EMPFOHLEN, DAS PROXY STATEMENT/PROSPEKT (EINSCHLIESSLICH ALLER ÄNDERUNGEN UND ERGÄNZUNGEN DAZU) UND ANDERE DOKUMENTE IM ZUSAMMENHANG MIT DEM GEPLANTEN UNTERNEHMENSZUSAMMENSCHLUSS, DIE BEI DER SEC EINGEREICHT WERDEN, SORGFÄLTIG UND VOLLSTÄNDIG ZU LESEN, SOBALD SIE VERFÜGBAR SIND, DA SIE WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER DEN GEPLANTEN UNTERNEHMENSZUSAMMENSCHLUSS ENTHALTEN WERDEN. Investoren und Aktionäre können kostenlose Kopien des Proxy Statement/Prospekts und anderer Dokumente, die wichtige Informationen über die Irish Holdco und EUSG enthalten, über die SEC Website www.sec.gov erhalten, sobald diese Dokumente bei der SEC eingereicht wurden.

Teilnehmer am Proxy Solicitation

Irish Holdco, EUSG, Bosch Thermotechnik GmbH ("Bosch"), ads-tec Holding GmbH ("ADSH") und ihre jeweiligen Geschäftsführer und leitenden Angestellten können als Teilnehmer im Bemühen um eine Stimmabgabe der Aktionäre von EUSG im Zusammenhang mit der geplanten Transaktion angesehen werden.

Mehr Informationen über die Geschäftsführer und leitenden Angestellten von EUSG finden Sie im Prospekt für den Börsengang von EUSG, welches am 22. Januar 2021 bei der SEC eingereicht wurde sowie in den Formularen 10-Q, die bei der SEC eingereicht sind. Zusätzliche Informationen zu den Teilnehmern an der Proxy Solicitation und eine Beschreibung ihrer direkten und indirekten Beteiligungen sind im Proxy Statement/Prospekt enthalten, die bei der SEC eingereicht sind.

Aktionäre, potenzielle Investoren und andere interessierte Personen sollten das Proxy Statement/Prospekt sorgfältig lesen bevor sie eine Stimmrechts- oder Investitionsentscheidung treffen. Sie können kostenlose Exemplare der Dokumente unter den oben genannten Quellen erhalten.

Die Informationen sind im Detail in der englischen Originalversion der Pressemitteilung enthalten, da es sich um Informationen in Bezug auf NASDAQ-Regulierungen handelt. Insofern handelt es sich bei diesem deutschen Text nur um eine Übersetzung zu rein informatorischen Gründen. Die englische Originalversion hat Vorrang und ist allein maßgeblich.

Rückfragen & Kontakt:

Für EUSG
Investorenkontakt:
Patrick Moroney
Chief Financial Officer and Secretary, EUSG
(914) 819-3746
(US):
Steve Bruce/Taylor Ingraham
ASC Advisors
(203) 992-1230
tingraham@ascadvisors.com
Für ADS-TEC Energy (Medienkontakt)
Antonia Stranzinger
presse-energy@ads-tec.de
+49-7022-2522-2306
Für Polar
Chief Governance Officer
Karim Sahibzada
Karim@polarstructure.se
+4676 - 781 30 06

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0012