2. Bezirk: „Drachenzauber“ am 31.10. im Circusmuseum

Magie-Show für Kinder: 7 Euro, Anmeldung: Tel. 0699/194 36 997

Wien (OTS/RK) - „Drachenzauber auf Burg Schröckenstein“ lautet der Titel einer erheiternden und verblüffenden Zauber-Show für Kinder, die am Sonntag, 31. Oktober, ab 15.00 Uhr, im „Circus- und Clownmuseum Wien“ (2., Ilgplatz 7) über die Bühne geht. An dem Nachmittag stellen sich 2 trickreiche Lindwurm-Experten im Museum ein: „Fee Lavundeli Wunderlich“ und „Professor Karo von Drachenfels“. Das zauberhafte Duo macht sich mit den Kleinen auf eine ereignisreiche Suche nach den letzten Drachen. Mutige Kinder dürfen Fee und Professor bei den Forschungen tatkräftig unterstützen und sogar „Drachen-Tests“ vornehmen. Der Eintritt kostet 7 Euro. Besucherinnen und Besucher müssen die aktuellen Corona-Richtlinien befolgen. Ab sofort sind Anmeldungen zu der amüsanten und erstaunlichen Vorstellung rund um sagenhafte Echsen möglich: Telefon 0699/194 36 997. Reservierungen per E-Mail: monika.hemis@chello.at.

Das ehrenamtliche Museumsteam arbeitet bei dieser bezaubernden Veranstaltung eng mit dem Verein „Erstes Wiener Zaubertheater“ zusammen. Von der „ARGE Wiener Bezirksmuseen und Sondermuseen“ wird das Museum schon seit vielen Jahren unterstützt. Weitere Informationen über das beliebte „Circus- und Clownmuseum Wien“ (Öffnungsstunden, Schaustücke, fixe Zirkusgeschichte-Sammlung, temporäre Ausstellungen, Aufführungen, etc.) sind im Internet zu lesen: www.circus-clownmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008