Volksbanken definieren den Weltspartag neu: Nachhaltige adidas-Rucksäcke sollen Run auf Fondssparpläne weiter forcieren

Wien (OTS) - Wien, 25.10.2021 – „Um den veränderten Kundenbedürfnissen Rechnung zu tragen, haben wir uns gemeinsam mit Union Investment zum heurigen Weltspartag für Fondssparer ein besonders praktisches und nachhaltiges Präsent überlegt“, erklärt Gerald Fleischmann, Generaldirektor der VOLKSBANK WIEN AG. Alle Kunden, die erstmalig Fondssparpläne (ab 50 Euro/Monat) abschließen oder Einmalerläge (ab 500 Euro) tätigen, erhalten trendige adidas-Rucksäcke als Geschenk. Der Rucksack besteht aus Primeblue, einem High-Performance-Material mit mindestens 50 % Parley Ocean Plastic® – recyceltem Plastikmüll, der in Küstenregionen gesammelt wird, bevor er die Ozeane verschmutzen kann.

Angesichts der Nullzinspolitik der EZB sind herkömmliche Spareinlagen in der Gunst der Anleger spürbar gesunken. Zugleich ist die Zahl der neu abgeschlossenen Fondssparpläne bei den Volksbanken in Österreich im 1. Halbjahr 2021 um rund 50 Prozent gestiegen. „Die Mittelzuflüsse in unsere nachhaltigen Fonds haben sich in der ersten Jahreshälfte gegenüber dem Vorjahr auf rund 143 Millionen Euro verdreifacht – und wir rechnen mit weiteren Zuwächsen“, erklärt Marc Harms, Geschäftsführer vom Volksbanken-Fondspartner Union Investment Austria.

Konsumenten agieren viel bewusster als früher

Den Run auf Fondssparpläne und nachhaltige Geldanlagen führt Gerald Fleischmann, Generaldirektor der VOLKSBANK WIEN AG, unter anderem auf das veränderte Konsumverhalten zurück: „Die Produktauswahl erfolgt heute viel bewusster als früher. Zugleich suchen auch immer mehr Menschen nach alternativen Anlagemöglichkeiten.“ Diesen veränderten Bedürfnissen möchten die Volksbanken anlässlich des Weltspartages Rechnung tragen. Der 31. Oktober fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag, weshalb der Weltspartag von den meisten Banken bereits am Freitag davor gefeiert wird. Die Volksbanken haben allerdings auch in terminlicher Hinsicht diesen Gedenktag neu definiert und beschränken ihr Weltspartagsangebot für Fondskunden nicht auf den 29. Oktober.

Rucksack aus High-Performance-Material

Alle Kunden, die bis zum 31. Dezember 2021 erstmalig einen Sparplan (ab 50 Euro monatlich) mit Fonds von Union Investment Austria abschließen oder eine Einmalanlage (mindestens 500 Euro) in diese Fonds tätigen, erhalten einen limitierten adidas Rucksack aus Parley OceanPlastic®. Das Geschenk besteht aus einem High-Performance-Material, mit mindestens 50 % Parley Ocean Plastic® – recyceltem Plastikmüll, der in Küstenregionen gesammelt wird, bevor er die Ozeane verschmutzen kann. Als Ausgangsmaterial dafür dienen Kunststoffabfälle, die in Küstenregionen von Inselstaaten wie zum Beispiel den Malediven, Sri Lanka oder der Dominikanischen Republik, eingesammelt wurden.

Langfristvergleich von Fondssparplänen positiv

„Wir rechnen mit einer anhaltenden Nullzinspolitik der EZB bei gleichzeitig steigenden Inflationserwartungen, weshalb Spareinlagen aus Renditegesichtspunkten vorerst weiter real keine Erträge erzielen“, erklärt Fleischmann. Fondssparpläne bleiben in diesem Umfeld daher für risikobewusste und langfristig orientierte Anleger eine interessante Anlageoption. Wie eine aktuelle Erhebung vom Deutschen Fondsverband BVI zeigt, hätte die Einzahlung in Fondssparpläne im Schnitt in allen verglichenen Zeiträumen und Fondskategorien positive Erträge erzielt. Erhoben wurden Zeiträume zwischen zehn und 35 Jahren, wobei die Fondskosten und Ausgabeaufschläge in den Berechnungen bereits mitberücksichtigt wurden.

Mehr Infos zu den Bedingungen unter: www.volksbankwien.at/private/veranlagen/sparen-mit-zukunft

Der Volksbanken-Verbund

Der Volksbanken-Verbund ist eine österreichweit tätige Bankengruppe zu der die acht regionalen Volksbanken, die Marke SPARDA-BANK sowie die Österreichische Ärzte- und Apothekerbank zählen. Die Zentralorganisation des Verbundes ist seit Juli 2015 die VOLKSBANK WIEN AG. Der Volksbanken-Verbund verfügt über eine Bilanzsumme von 31,8 Mrd. Euro und betreut mit 3.204 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente) in 242 Vertriebsstellen über 1 Mio. Kunden in ganz Österreich (Stand 30.06.2021). Weitere Informationen auf www.volksbank.at.

Rechtlicher Hinweis: Dies ist eine Marketingmitteilung und kein Angebot, keine Beratung und keine Risikoaufklärung. Die hier dargestellten Angaben dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der unverbindlichen Information. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Rückfragen & Kontakt:

VOLKSBANK WIEN AG
Dir. Wolfgang Layr
PR & Kommunikation
Tel.: +43 (0)1 40137 – 3550
E-Mail: wolfgang.layr@volksbankwien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001