Deutschlandpremiere der ARTE-Serie "Nona und ihre Töchter" von Valérie Donzelli auf dem Film Festival Cologne am kommenden Montag (FOTO)

Strasbourg (ots) - Am kommenden Montag, 25. Oktober, feiert die Serie "Nona und ihre Töchter" beim diesjährigen Film Festival Cologne Deutschlandpremiere in Anwesenheit der Regisseurin, Drehbuchautorin und Schauspielerin Valérie Donzelli.

Die neunteilige Fernsehserie (9x28 Min) mit deutsch-französischer Besetzung, von deutscher Seite Barnaby Metschurat und Rüdiger Vogler zu sehen, wird ab 2. Dezember auf ARTE gezeigt und ist ab 25. November bereits in der ARTE-Mediathek abrufbar.

Zum Inhalt: Die 70-jährige Nona (Miou-Miou) ist Feministin. Sie hat ihre Drillingstöchter allein aufgezogen und sich ihr Leben lang für die Rechte von Frauen eingesetzt. Nun sind ihre Töchter erwachsen, und Nona genießt ihr unabhängiges Leben in vollen Zügen - bis sie plötzlich erfährt, dass sie im fünften Monat schwanger ist! Was hat es mit dieser mysteriösen Schwangerschaft auf sich? Diese Frage stürzt Nonas überforderte Familie in ein chaotisches Abenteuer: eine charmante neunteilige Komödie mit französisch-deutscher Top-Besetzung über eine rebellische Pariserin, der das Schicksal einen Strich durch die Rechnung gemacht hat ...

Mehr Infos sowie Presse-Screener auf presse.arte.tv

Rückfragen & Kontakt:

Lucia Göhner | lucia.goehner@arte.tv | +33 3 90 14 21 57

Presseportal: presse.arte.tv | Twitter: @ARTEpresse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006