Zum Inhalt springen

AVISO: Endlich wieder Minisex – Benefizkonzert fürs Wiener Hilfswerk

Wien (OTS) - Unter dem Motto „Große Hilfe, ganz nah“ stellt sich die Kultband Minisex am Dienstag, 16. November 2021 für das Benefizkonzert des Wiener Hilfswerks in den Dienst der guten Sache. Das Konzert sollte bereits im April 2020 stattfinden und musste coronabedingt verschoben werden. Nun findet es endlich statt. Die Tickets für den ursprünglichen Termin haben nach wie vor ihre Gültigkeit.

Die 80er-Jahre-Helden Minisex sind im Jahr 2021 relevant wie eh und je. Mastermind Rudi Nemeczek weiß auch, warum: „Weil wir echt sind“, so Nemeczek. „Wir sind die Verbindung zwischen musikalischen Welten und Generationen.“ Die Band ist zwar schon lange im Geschäft, aber sie erfindet sich immer noch neu. Das hat auch Einfluss auf die Songs, die die Band aktuell fürs Konzert vorbereitet. „Wir spielen einige Underground-Klassiker aus der Zeit des Aufbruchs in eine neue Zeit Ende der 70er Jahre. Die großen Hits aus den 80er Jahren bringen wir klarerweise auch alle“, erklärt Rudi Nemeczek.

„Hoch energetisch und ziemlich unfrisiert“

Die Band ist übrigens gewachsen: Die Stammformation – neben Rudi Nemeczek noch Hannes Seidl (Gitarre), Walter Marchart (Bass) und Tommy Böröcz (Schlagzeug) – wird von Technolegende Christopher Just und Wiener Burgtheater-Keyboarder Martin Mader unterstützt. Was also darf man von einem Minisex-Konzert im Jahr 2021 erwarten? „Die Performance ist hoch energetisch und ziemlich unfrisiert“, so Nemeczek. Live erleben kann man die Formation Mitte November 2021 beim Benefizkonzert fürs Wiener Hilfswerk im Wiener Metropol. Minisex freut sich die Ausnahmetalente des pointierten Wortes „Christoph & Lollo“ als Gäste dabei zu haben.

„Minisex ist Kult“

Dir.in Sabine Geringer, MSc, MBA, Geschäftsführerin des Wiener Hilfswerks, freut sich auf die Veranstaltung im Metropol: „Die Band Minisex ist Kult und wir sind sehr dankbar, dass das Konzert nun stattfinden kann. Ich bedanke mich von Herzen bei Christoph & Lollo, Eberhard Forcher und vor allem bei Minisex für die jahrelange Unterstützung der Kultband.“

Minisex Live 2021

Das „Große Hilfe, ganz nah“-Benefizkonzert – der Erlös kommt sozialen Projekten des Wiener Hilfswerks zugute.
Zeit: Dienstag, 16. November 2021, 20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr)
Ort: Wiener Metropol, Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien
Special Guests: Christoph & Lollo
Moderation: Eberhard Forcher
Tickets: Vorverkaufskarten ab 30 EUR, Abendkassa 35 EUR – erhältlich bei: Wiener Metropol, oeticket, Wien Ticket. Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine (2.4.2020 und 8.4.2021) haben noch Gültigkeit.

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen COVID-19-Vorgaben.

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige, soziale Organisation, die im Bereich der mobilen Pflege- und Sozialdienste, in der Kinderbetreuung sowie in der Wohnungslosen- und Flüchtlingshilfe tätig ist. Es betreibt Tageszentren für Seniorinnen und Senioren, Seniorenwohngemeinschaften, Nachbarschaftszentren, Freizeiteinrichtungen für Menschen mit und ohne Behinderung sowie Sozialmärkte. Das Wiener Hilfswerk beschäftigt mehr als 2.000 haupt- und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen.
Weitere Informationen: www.wiener.hilfswerk.at

Download Bandfoto Minisex
Jetzt downloaden

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Hilfswerk
Thomas Stockhammer / Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation
T: +43 1 512 36 61-1455 / M: +43 664 618 95 98
E: thomas.stockhammer@wiener.hilfswerk.at / W: www.wiener.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001