Zum Inhalt springen

WKÖ-Menz an EuroSkills-Preisträger: „Ihr gehört zu den Besten der Besten“

4 Goldene, 1 Mal Silber sowie 3 Mal Bronze - Freude über insgesamt 8 Medaillen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in rot-weiß-roten Industriebetrieben

Wien (OTS) - „Ihr gehört zu den Besten der Besten“, gratuliert Sigi Menz, Obmann der Bundessparte Industrie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), den Preisträgerinnen und Preisträgern bei den europäischen Berufs-Europameisterschaften EuroSkills in Graz.

In einem sehr herausfordernden Umfeld holten für Industriebetriebe im Bewerb „Mode Technologie“ Christina Strauss (JMB Fashion Team GesmbH) und Laura Tschiltsch (Absolventin der Modeschule Graz) sowie im Bewerb „Betonbau“ Georg Engelbrecht und Daniel Mühlbacher (Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.) Goldmedaillen. Silber erkämpfte Kevin Emhofer (Julius Blum GmbH) im Bewerb „CNC Drehen“, Bronzemedaillen gingen an CAD-Konstrukteur Lucas Dolinar, Mike Fink („CNC Fräsen“) und Lukas Schwärzler („Maschinenbautechnik/Industriemechanik“; alle ebenfalls Julius Blum GmbH).

„Betonen möchte ich, dass mit den EuroSkills-Medaillen auch das österreichische duale Ausbildungssystem mit vielen tollen Ausbildungsbetrieben vor den Vorhang geholt wird“, zeigt sich Bundesspartenobmann Menz auch stolz auf die heimischen Ausbildungsbetriebe. (PWK450/JHR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
DMC – Data & Media Center
Pressestelle
Wirtschaftskammer Österreich
T 0590 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0006