Zum Inhalt springen

WKÖ-Gewerbe und Handwerk: Sensationeller Medaillenregen bei EuroSkills2021 in Graz

Spartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster: „Glückwunsch unseren fantastischen jungen Fachkräften: Sie haben Österreichs Medaillen-Rekord ermöglicht“

Wien (OTS) - „Das österreichische Gewerbe und Handwerk ist Spitzenklasse! Unsere EuroSkills-Heldinnen und Helden haben das in Graz eindrucksvoll bewiesen. 6 Gold-, 6 Silber- und 5 Bronzemedaillen im Gewerbe und Handwerk zeigen: Qualifikation schafft Qualität und bleibende Werte – Edelmetall ist der verdiente Lohn“, freut sich Renate Scheichelbauer-Schuster, Obfrau der zuständigen Bundessparte in der Wirtschaftskammer Österreich.

„Die Stimmung, die Emotionen, der Jubel in Graz waren einmalig. Was unsere jungen Spitzenfachkräfte in diesen drei Wettbewerbstagen geleistet haben, ist sensationell. Sie haben dem Druck standgehalten und mit Geschwindigkeit, Präzision, Kraft und Ausdauer die 30.000 Besucherinnen und Besucher zu Begeisterungsstürmen mitgerissen. Ein wahres Fest der Berufe, das sicher viele junge Menschen in ihrer Berufswahl inspiriert hat“, so Scheichelbauer-Schuster. „Ganz besonders gratuliere ich natürlich unseren ‚Goldenen‘, den frisch gebackenen Europameistern Simon Sailer, Christoph Greiner, Michael Hofer, Christoph Pessl, Sebastian Wienerroither und Marco Hörschläger. Ihr seid die Besten der Besten aus ganz Europa!“

Bei EuroSkills2021 in Graz – erstmals in Österreich – ergoss sich ein wahrer Medaillenregen über die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Handwerk und Gewerbe.

Gold gewannen

Simon Sailer, Bäcker aus Mauerkirchen (Oberösterreich), Bäckerei Sailer GmbH

Christoph Greiner, Glasbautechniker aus Mureck (Steiermark), Glas Süd

Michael Hofer, Maurer aus Fladnitz (Steiermark), Bauunternehmen Pierer

Baumaschinen - Schalungen GmbH

Christoph Pessl, Maler aus Thannhausen (Steiermark), Ihre Maler Almer & Feichtinger OG

Sebastian Wienerroither, Steinmetz aus Frankenburg am Hausruck (Oberösterreich), Steinmetzmeister Rudolf Wienerroither

Marco Hörschläger, Kälte- und Klimatechniker aus Linz (Oberösterreich), Hauser GmbH*


Silber ging an

Stefan Prader, Elektrotechniker aus Groß St. Florian (Steiermark), Elektrotechnik Prader

Andreas Kaindlbauer, Möbeltischler aus Ratten (Steiermark), Tischlerei Königshofer GmbH

Vivian Krientschnig, Sanitär- und Heizungstechniker aus Bludenz (Vorarlberg), DORF-Installationstechnik GmbH

David Blank, Schweißer aus Doren (Vorarlberg), Ludwig Steurer Maschinen und Seilbahn GmbH & Co KG

Stefan Leymüller, Stuckateur und Trockenbauer aus Palting (Oberösterreich), Trockenbau Leymüller GmbH

Ronald Brunäcker, LKW-Techniker aus Donnerskirchen (Burgenland), MLM Matthias Limp Mobilservice**


Bronze holten sich

Clemens Baischer, Fleischer aus Neukirchen an der Enknach (Oberösterreich), Fleischhauerei Rosenhammer GmbH

Florian Scheucher, Fliesenleger aus Mettersdorf am Saßbach (Steiermark), Fliesen-Sanitär-Kachelöfen Preglau GmbH

Daniel Edlinger, KFZ-Techniker aus Weiz (Steiermark), Josef Harb GmbH

Lukas Kromoser, Spengler aus Euratsfeld (Niederösterreich), Hörmann Dachdeckerei-Spenglerei e.U.

Marcel Heher, Land- und Baumaschinentechniker aus Neusiedl-Waidmannsfeld (Niederösterreich), Landmaschinen- und Ersatzteilhandel Heher**


Medallions for Excellence – für außergewöhnliche Leistungen mit hoher Punktezahl, aber außerhalb der Medaillenränge – sicherten sich:

Seda Türkoglu, Friseurin aus Neukirchen an der Enknach (Oberösterreich), die derzeit ihren eigenen Betrieb gründet

Alexander Peinhopf, Bautischler aus Fohnsdorf (Steiermark), ALPE Zimmerei und Tischlerei GmbH

„Ich bin sehr, sehr stolz auf unsere Gewinnerinnen und Gewinner, aber auch auf die unglaublich engagierten Trainerinnen und Trainer – und, nicht zu vergessen, die Ausbildungsbetriebe, die ihren jungen Mitarbeitern das Trainieren und die Teilnahme ermöglicht haben“, so die Spartenobfrau Scheichelbauer-Schuster abschließend. „Dieser Triumph unserer jungen Fachkräfte zeigt, welch hohe Qualifikation unser duales Ausbildungssystem ermöglicht. Das Signal an junge Menschen ist: Der Einstieg über eine Lehrlingsausbildung ermöglicht euch den perfekten Start für beruflichen Erfolg mit besten Zukunftschancen. Bis hin zum Europameistertitel!“ (PWK446/HSP)

(* Unternehmen zugehörig zur Sparte Information und Consulting/Industrie ** zur Sparte Handel)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
DMC – Data & Media Center
Pressestelle
Wirtschaftskammer Österreich
T 0590 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001