FH Campus Wien: Department Soziales neu unter Leitung von Elisabeth Steiner

Führungswechsel im Department Soziales - Elisabeth Steiner ist neue Departmentleiterin, Peter Stepanek und Irina Posteiner-Schuller übernehmen Studiengangsleitungen

Die FH Campus Wien ist seit vielen Jahren mein berufliches Zuhause, umso mehr freut es mich, nun das Department Soziales zu leiten und gemeinsam mit meinen Kolleg*innen weiter zu entwickeln. Meine Ziele liegen in der Schärfung der Sozialen Arbeit als Profession und Disziplin
FH-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Steiner, Departmentleiterin Soziales und Studiengangsleiterin Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit

Wien (OTS) - In das Studienjahr 2021/22 startete das Department Soziales unter neuer Leitung. FH-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Steiner folgte im August FH-Prof.in Dr.in Brigitta Zierer in dieser Funktion nach. Für die Führung des europäischen Masterstudiengangs Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit zeichnet nun FH-Prof. Mag. Peter Stepanek verantwortlich. Dem Masterstudiengang Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit steht interimistisch Mag.a Irina Posteiner-Schuller, MA vor.

Elisabeth Steiner: Fixpunkt in Lehre und Forschung an der FH Campus Wien

Für den Wechsel zur Departmentleiterin Soziales baut Elisabeth Steiner auf ihren langjährigen Führungserfahrungen an der FH Campus Wien auf: Seit 2005 ist sie als hauptberuflich Lehrende tätig, 2012 übernahm sie die Leitung des Masterstudiengangs Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit, auch für die Entwicklung und Leitung des Studiengangs Kinder- und Familienzentriere Soziale Arbeit war sie drei Jahre verantwortlich. In der Forschung leistete die Sozialarbeiterin und promovierte Psychologin ebenso herausragende Pionierarbeit, sie baute das Kompetenzzentrum für Soziale Arbeit (KOSAR) auf und leitete es mehr als sechs Jahre. Elisabeth Steiners Forschungsschwerpunkt liegt dabei auf quantitativer Sozialarbeitsforschung und Methodenlehre, wozu sie auch einige Publikationen zur Fragebogenkonstruktion und dem Lesen und Verstehen von Klinischen Studien veröffentlichte. Zusätzlich gilt ihr großes Engagement dem Bereich der Nachhaltigkeit und sie ist Gründungsmitglied des Bündnisses Nachhaltige Hochschulen.
„Die FH Campus Wien ist seit vielen Jahren mein berufliches Zuhause, umso mehr freut es mich, nun das Department Soziales zu leiten und gemeinsam mit meinen Kolleg*innen weiter zu entwickeln. Meine Ziele liegen in der Schärfung der Sozialen Arbeit als Profession und Disziplin“, so Elisabeth Steiner.

Peter Stepanek: Nachhaltigkeit in der Sozialwirtschaft etablieren

Mit dem Abschied von Brigitta Zierer übernahm im August Peter Stepanek die Leitung des europäischen Masterstudiums Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit. Der studierte Betriebswirt hat als Unternehmensberater die Sozialwirtschaft aus vielen Perspektiven kennengelernt, seit 2013 lehrt und forscht er an der FH Campus Wien. Als Projektleiter verantwortet Peter Stepanek das im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement angesiedelte, Erasmus+ geförderte, interdisziplinäre Lehrprojekt eco³ – Sustainability Management and Green Controlling in the Social Economy, bei dem sechs Partner*innen aus vier Ländern mitwirken, sowie ein Projekt zur Wirkungsorientierung von wohnpartner Wien GmbH. Seit rund vier Jahren zählt der Bildungs- und Wirtschaftsexperte zum Gremium des FH Campus Wien Start-up Services und begleitet Studierende und Absolvent*innen bei der Realisierung ihrer Unternehmensideen. Ehrenamtlich engagiert sich Peter Stepanek im Wiener Wirtschaftsparlament und bietet pro bono Wirtschaftsberatung für kleine Vereine.

Irina Posteiner-Schuller: Interimistische Studiengangsleiterin

Mit September 2021 folgte der Leitungswechsel im Masterstudiengang Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit, interimistisch hat nun Irina Posteiner-Schuller diese Funktion inne. Die studierte Erziehungswissenschafterin schloss den postgradualen Master in Psychoanalytischer Pädagogischer Erziehungsberatung ab. Erste Anknüpfungspunkte mit der FH Campus Wien erfolgten als Praktikumsbetreuerin vor rund zehn Jahren im Rahmen ihrer Tätigkeit in der Erwachsenenvertretung. Die Lehrtätigkeit an der FH nahm Irina Posteiner-Schuller 2017 auf. Ihre umfangreichen Erfahrungen als Leiterin der Familien- und Jugendgerichtshilfe im Burgenland, als Gerichtsgutachterin für Familienrechtsfragen, als Fachprüferin für Sachverständige sowie als Kinderbeistand und Supervisorin bringt sie in Lehre und Forschung ein. Eines ihrer aktuellen Forschungsprojekte betrifft die Mitentwicklung einer berufsbegleitenden Weiterbildung für Sozialpädagog*innen der stationären Kinder- und Jugendhilfe entlang der FICE Austria Standards (Fédération Internationale des Communautés Educatives).

Weitere Informationen zum Department Soziales und zu den Studienangeboten

> Department Soziales
> Masterstudiengang Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit
> Masterstudiengang Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit
> Masterstudiengang Kinder- und Familienzentrierte Soziale Arbeit

FH Campus Wien – Hochschule für Zukunftsthemen

Mit über 8.000 Studierenden an sechs Standorten und fünf Kooperationsstandorten ist die FH Campus Wien die größte Fachhochschule Österreichs. In den Departments Angewandte Pflegewissenschaft, Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheitswissenschaften, Soziales, Technik sowie Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik steht ein Angebot von mehr als 60 Studien- und Lehrgängen in berufsbegleitender und Vollzeit-Form zur Auswahl. Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung wird in derzeit neun fachspezifischen Kompetenzzentren gebündelt. Fort- und Weiterbildung in Form von Seminaren, Modulen und Zertifikatsprogrammen deckt die Fachhochschule über die Campus Wien Academy ab.
> Besuchen Sie unseren Press Room: www.fh-campuswien.ac.at/pressroom


Rückfragen & Kontakt:

FH Campus Wien
Mag.a Elisabeth Baumgartner
Unternehmenskommunikation
+43 1 606 68 77-6408
elisabeth.baumgartner@fh-campuswien.ac.at
www.fh-campuswien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHC0001