Zum Inhalt springen

Arbeiterkammer OÖ erhöht ihren Bildungsbonus auf 150 Euro – Präsident Kalliauer: „Während andere nur reden, handeln wir“

  • Während andere nur reden, handeln wir. Uns ist es ein großes Anliegen, unsere Mitglieder beim wichtigen Thema Bildung weiterhin bestmöglich zu unterstützen
    AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer
    1/2
  • Der AK-Bildungsbonus wird von unseren Mitgliedern gut angenommen. Gerade in einer Zeit, die alles andere als einfach ist, war es für uns wichtig, diesen zu erhöhen
    AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer
    2/2

Linz (OTS) -

Jetzt ist es fix! Die Arbeiterkammer Oberösterreich erhöht ab Herbst 2022 ihren Bildungsbonus. Und zwar von 130 auf 150 Euro. Das wurde heute Vormittag im Vorstand der Interessenvertretung beschlossen. „Während andere nur reden, handeln wir. Uns ist es ein großes Anliegen, unsere Mitglieder beim wichtigen Thema Bildung weiterhin bestmöglich zu unterstützen“, sagt AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer.

Solide Grundkenntnisse in EDV, Fremdsprachen oder auch Persönlichkeitsbildung werden im Berufsleben immer mehr vorausgesetzt. Im Rahmen ihrer Bildungsoffensive fördert die AK Oberösterreich schon seit dem Jahr 2000 mit dem Bildungsbonus ihre Mitglieder beim Erwerb und Ausbau von Schlüsselqualifikationen, aber auch bei Work-Life-Balance-Angeboten. Kalliauer: „Der AK-Bildungsbonus wird von unseren Mitgliedern gut angenommen. Gerade in einer Zeit, die alles andere als einfach ist, war es für uns wichtig, diesen zu erhöhen.“


Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Mag. Michael Petermair
Kommunikation
Tel. 050/69 06-2190
michael.petermair@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001