Zum Inhalt springen

AVISO – MO, 20.09., 9 Uhr – PK Gewessler, Klimafonds und Energie Tirol präsentieren Beratungsstelle für Energiegemeinschaften

Wien (OTS) - Das kürzlich beschlossene Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz schafft die Möglichkeit Energiegemeinschaften zu gründen. Sie machen die aktuellen Nutzerinnen und Nutzer zu Produzentinnen und Produzenten – und das sauber und klimafreundlich. Um die Umsetzung rasch und effizient voranzutreiben, hat das Klimaschutzministerium den Klima- und Energiefonds beauftragt, die „Österreichische Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften“ ins Leben zu rufen. Diese wird nun am Montag, 20.09., um 09:00 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert.

Ihre Gesprächspartner:innen:
Klimaschutzministerin Leonore Gewessler
Ingmar Höbarth, Geschäftsführer Klima- und Energiefonds
Bruno Oberhuber, Geschäftsführer, Energie Tirol
Eva Dvorak, Leiterin Koordinierungsstelle Energiegemeinschaften

Ort:
Haus des Meeres – Lighthouse 10, 10. Stock
Fritz-Grünbaum-Platz 1
1060 Wien

MedienvertreterInnen sind zu diesem Termin herzlich eingeladen und werden gebeten, entsprechend der aktuellen COVID-19-Sicherheitsbestimmungen mit einer gültigen negativen COVID-19 Testbestätigung, einem Impfnachweis oder einem Genesungszertifikat zu erscheinen.

Aufgrund der COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen ist eine Akkreditierung unter samson.sandrieser-leon@bmk.gv.at erforderlich.
Die Möglichkeit via Live-Stream an der Pressekonferenz teilzunehmen ist gegeben. Den Link erhalten Sie nach der Anmeldung.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Florian Berger
Pressesprecher der Bundesministerin
01/71162-658010
florian.berger@bmk.gv.at
www.bmk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001