Zum Inhalt springen

AMZ® MÖDLING bietet COVID-19 Antikörpertests direkt im Unternehmen

Antikörpertests schaffen Sicherheit im Unternehmen - Testungen ab 15 Mitarbeiter*innen direkt vor Ort

  • Um den Erfolg hinsichtlich der Wirksamkeit der Impfung oder eine durchgemachte Infektion auch nachweisen zu können, ist ein quantitativer Corona-Antikörpertest nötig. Diesen bietet das AMZ® MÖDLING ab sofort direkt im Unternehmen an
    Peter Acs, Geschäftsführer AMZ® MÖDLING
    1/2
  • Mit dem AMZ Corona-Antikörpertest steht ein einfaches und kostengünstiges Werkzeug zur Verfügung, um eine Antikörperbildung zu überprüfen. Dies ist sowohl für Genesene als auch für geimpfte Personen wichtig, um eine etwaige Erstimpfung bzw. Auffrischung zeitnah zu veranlassen
    Prim. Dr. Heinz Schwalm, ärztlicher Leiter AMZ® MÖDLING
    2/2

Mödling (OTS) - Die Corona-Impfungen waren und sind bei den Unternehmer*innen immer noch die größten Hoffnungsträger, um weitere Lockdowns zu verhindern. Um den Erfolg hinsichtlich der Wirksamkeit der Impfung oder eine durchgemachte Infektion auch nachweisen zu können, ist ein quantitativer Corona-Antikörpertest nötig. Diesen bietet das AMZ® MÖDLING ab sofort direkt im Unternehmen an“, so Peter Acs, Geschäftsführer des AMZ® MÖDLING.

Die Antikörpertestung erfolgt ab 15 Interessent*innen, vor Ort nach Vereinbarung durch das AMZ Laborteam oder den/die Arbeitsmediziner*in, mittels Blutabnahme aus der Vene, wobei die zu testenden Personen nicht nüchtern sein müssen.

Der AMZ Corona-Antikörpertest stellt fest, ob spezifische Antikörper im Blut vorliegen. Das ist einerseits der Fall, wenn man eine Covid-19 Impfung erhalten hat oder aber, wenn eine symptomatische oder unbemerkte Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus durchgemacht wurde. Nach einer Covid-19 Impfung sollte man diesen Test frühestens zwei bis drei Wochen nach der 2. Teilimpfung oder nach einer Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson durchführen lassen. „Mit dem AMZ Corona-Antikörpertest steht ein einfaches und kostengünstiges Werkzeug zur Verfügung, um eine Antikörperbildung zu überprüfen. Dies ist sowohl für Genesene als auch für geimpfte Personen wichtig, um eine etwaige Erstimpfung bzw. Auffrischung zeitnah zu veranlassen“, stellt der ärztliche Leiter des AMZ® MÖDLING, Prim. Dr. Heinz Schwalm, fest.

Jedoch liefert der aktuelle Nachweis von Antikörpern gegen SARS-CoV-2 keinen Hinweis dafür, ob eine langfristige Immunität bzw. wie lange ein Schutz vor einer neuen Infektion besteht. Der vorliegende Befund ist für einen Zeitraum von drei Monaten ab der Testung als Zutrittstest gültig.

Die Kosten belaufen sich pro Blutabnahme und Person inkl. Transport ins AMZ® MÖDLING und Befundübermittlung auf € 29,70 inkl. 10 % Ust. Die Ergebnisse der Untersuchung erhalten die teilnehmenden Mitarbeiter*innen persönlich per Post.

Weitere Informationen erhalten Unternehmen unter der E-Mail-Adresse: antikoerper@amz.at

Rückfragen & Kontakt:

MOSER-SAILER COMMUNICATIONS
Sigrid Moser-Sailer
Schloßmühlgasse 14, A-2460 Bruck/Leitha
M +43 676 33 33 224
Mail: moser@sailer-schoen.at

DIVISION 4 communication GmbH
Pauline Mertens
Hasnerstraße 123 Top 5.1 A-1160 Wien
M +43 699 140 44 600
Mail: p.mertens@division4.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006