Zum Inhalt springen

Lisa Maria Potthoff: "Mein erster Kuss war grauselig" (FOTO)

Hamburg (ots) - Für jeden Menschen ist der erste Kuss eine bleibende Erinnerung - TV-Star Lisa Maria Potthoff, 43, denkt mit gemischten Gefühlen daran zurück. "Ich hatte eine feste Zahnspange und fand das Ganze grauselig", sagt sie in GALA (Heft 38/2021, ab heute im Handel). Und sie verrät noch eine persönliche Eigenart: "Als waschechte Berlinerin kann ich schimpfen wie ein Rohrspatz. Übrigens kann ich besser Bayerisch als Berlinerisch sprechen." Die Schauspielerin ist am 27. September in dem neuen ZDF-Krimi "Sarah Kohr - Stiller Tod" zu sehen.

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen & Kontakt:

GALA
PR / Kommunikation
Sophie Charlotte Herzberg
Gruner + Jahr GmbH
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 - 3884
E-Mail: herzberg.sophie-charlotte@guj.de
www.gala.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008