Zum Inhalt springen

Ausstellungsankündigung: DISPOSSESSION ab 23. September 2021 im Künstlerhaus

Mit einer Presseführung am Mittwoch, 22. September 2021 um 10:30 Uhr

Wien (OTS) - Die Künstlerhaus Vereinigung startet am 23. September 2021 mit der Ausstellung DISPOSSESSION in die Herbstsaison.

Vertreter*innen der Presse und Medien laden wir herzlich zu einer exklusiven Presseführung am Mittwoch, 22. September 2021 um 10:30 Uhr und dem Eröffnungs-Abend um 18 Uhr ein.

Mit:

  • Ariane Müller, Kuratorin der Ausstellung
  • Tanja Prušnik, Präsidentin Künstlerhaus, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs und
  • anwesenden Künstler*innen.

Um Anmeldung unter gamrot@k-haus.at oder telefonisch unter: +43 1 587 96 63 21 wird gebeten. Auf Anfrage sind auch weitere Besichtigungstermine möglich.
Teilnahmevoraussetzung sind die 3Gs.

Die Ausstellung DISPOSSESSION untersucht den Raum der institutionellen Entscheidungen über Inklusion oder Ausschluss von Künstler*innen, dessen Konzeption bis heute unser Bild darüber bestimmt, wie Kunst präsentiert wird. Fünf zeitgenössische Positionen beschäftigen sich mit den Themen Ausgrenzung und Enteignung.

Künstler*innen: Linda Bilda, Stephan Janitzky, Anita Leisz, Sophie Lillie & Arye Wachsmuth, Henrik Olesen
Mit Arbeiten von: Richard Apflauer, Theodor Bruckner, Jehudo Epstein, Otto Herschel, Sofie Korner, Gerda Matejka-Felden, Teresa Feodorowna Ries, Anni Schulz, Friedrich Schön, Heinrich Sussmann, Willy Verkauf/ André Verlon und aus der Sammlung Marco Birnholz

Darüber hinaus startet das Projekt VERMISCHUNG in der Künstlerhaus Factory – ab 30. September.

PRESSEINFORMATIONEN

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Gamrot unter gamrot@k-haus.at oder +43 1 587 96 63 21

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KUH0001