Zum Inhalt springen

2. Bezirk: Einladung zum „Fools Day“ im Circusmuseum

Anmeldungen für 14.9. per E-Mail: office@foolsbrothers.at

Wien (OTS/RK) - Werbeplakate, Fotografien, Kostüme, Requisiten und viele weitere Schaustücke erinnern im „Circus- und Clownmuseum Wien“ (2., Ilgplatz 7) an große und kleine Zirkus-Unternehmen, Varietees, Artisten, Clowns, Magier und sonstige Künstlerinnen und Künstler. Am Dienstag, 14. September, öffnet das Museum in der Abendzeit seine Pforten und lädt zu einem „Fools Day“ ein. Um 19.30 Uhr startet ein sowohl informativer als auch heiterer Rundgang mit dem zaubernden, modernen Wiener Clown-Duo „Fools Brothers“. Die Gebrüder „Fool“ zeigen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Prunkstücke der Zirkusgeschichte-Sammlung und erzählen Anekdoten aus der Unterhaltungsbranche. Anschließend amüsieren die tricksenden Herren „Lionel Fool“ und „Liam Fool“ die Gäste mit Ausschnitten aus ihren erfolgreichen Shows. Der Eintritt ist kostenlos. Das Publikum kann Spenden für das Museum geben. Die Beachtung der Corona-Vorschriften und Anmeldungen per E-Mail sind erforderlich: office@foolsbrothers.at.

Das durch ehrenamtliche Zirkus- und Show-Historiker liebevoll betreute „Circus- und Clownmuseum Wien“ in der Leopoldstadt am Ilgplatz 7 ist in der Regel jeweils am Sonntag in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr offen. Eine Besichtigung der vielfältigen Exponate, von Clown-Schuhen bis zum Illusionisten-Gewand, ist traditionell gratis. Das Museum ist Mitglied der „ARGE Wiener Bezirksmuseen und Sondermuseen“. Robert Kaldy-Karo agiert als umsichtiger Leiter und beantwortet gerne Anfragen via E-Mail: karo@circus-clownmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017