Zum Inhalt springen

Papst Franziskus in Ungarn: Sondersendung und Live-Gottesdienst am 12. September ab 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Zum Abschluss des 52. Eucharistischen Weltkongresses kommt Papst Franziskus nach Ungarn und feiert in Budapest einen Gottesdienst. ORF 2 zeigt dazu am Sonntag, dem 12. September 2021, ab 11.05 Uhr eine von Sandra Szabo präsentierte Sondersendung. Gast im Studio ist der Wiener Pastoraltheologe und Ungarn-Kenner Paul Michael Zulehner. Live aus Budapest berichtet ORF-Korrespondent Ernst Gelegs. Ab 11.30 Uhr überträgt ORF 2 den Gottesdienst mit Papst Franziskus live.

Sondersendung „Papst Franziskus in Ungarn“ – die Beiträge im Überblick:

Ungarn zwischen Papst und Orbán
Ungarns Premierminister Viktor Orbán sieht sich mit seiner nationalkonservativen Regierung als Verteidiger des christlichen Abendlandes. Aber der Papst ist – wie auch Vertreter der evangelischen Kirche – mit der gegenwärtigen Politik längst nicht in allen Punkten zufrieden. Bericht: Ernst Gelegs.

Kardinal des Widerstands
Kardinal Jozsef Mindszenty wurde nach 1945 zu einer Schlüsselfigur des antikommunistischen Widerstands. Er wurde in einem Schauprozess 1949 zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, kam im Zuge des Ungarn-Aufstandes 1956 frei und flüchtete vor den anrückenden Sowjettruppen in die amerikanische Botschaft. Ab 1963 besuchte ihn dort der Wiener Kardinal König regelmäßig, bis Mindszenty ausreisen durfte und in Wien Asyl erhielt. Bericht: Klaus Ther.

Die Reisepolitik des Papstes
Franziskus ist der erste Lateinamerikaner auf dem Stuhl Petri – und ist ein Papst, den es nicht in die Zentren der Macht zieht, sondern eher an die Peripherie – dorthin, wo die Probleme groß und unübersehbar sind. Unter den Ländern, die er bisher besucht hat, fehlt vor allem eines: Argentinien. Bericht: Klaus Ther.

Ein Großevent in Budapest
Der 52. Eucharistische Weltkongress hat Gläubige aus vielen Ländern in die ungarische Hauptstadt gebracht. Sein Motto ist ein Psalmvers:
„Alle meine Quellen sind in dir“. Am Beginn stand eine Ausspeisung für Arme, am Ende steht der große Papstgottesdienst. Eine Reportage aus Budapest.

Katholischer Gottesdienst – Der Papst in Budapest

Die Live-Übertragung des Gottesdiensts vom Heldenplatz in Budapest mit Papst Franziskus zum Abschluss des 52. Internationalen Eucharistischen Kongresses kommentieren Sandra Szabo und Paul M. Zulehner. Auf einer eigenen Tonspur sendet der ORF einen zusätzlichen Audioguide für Menschen mit Sehbehinderung. Der Kommentar kommt von Gregor Waltl und Michaela C. Starosciak.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009