Zum Inhalt springen

Göttlicher Heiland Krankenhaus öffnet wieder COVID Stationen

Eine Normalbettenstation mit 15 Betten und vier Betten auf der Intensivstation stehen ab sofort wieder zur Behandlung von COVID Erkrankten zur Verfügung

Wien (OTS) - Mit Donnerstag 09.09. beteiligt sich das Göttlicher Heiland Krankenhaus Wien wieder an der COVID-Versorgung entsprechend dem Pandemie-Stufenplan der Stadt Wien. Im ersten Schritt werden 15 Betten auf einer abgetrennten Normalstation und vier Betten der Intensivstation für COVID-Erkrankte zur Verfügung gestellt.

Prim. Dr. Athe Grafinger, COVID Beauftragte des Göttlicher Heiland Krankenhauses erklärt die Umstellung „Wir bringen selbstverständlich unsere Ressourcen und die in den letzten Wellen erworbenen Expertise auch in der vierten Welle wieder ein. Die steigenden Zahlen erfordern neuerlich eine gemeinsame Anstrengung aller Wiener Krankenanstalten, um alle Wienerinnen und Wiener bestmöglich zu behandeln.“

In der letzten Welle waren bis zu 51 Normalbetten und 18 Intensivbetten mit COVID-Erkrankten belegt. Insgesamt konnten so 558 Patientinnen und Patienten auf der Normalstation und 81 auf der Intensivstation betreut werden. Dabei leisteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter knapp 32.000 Personalstunden.

„Die aktuellen Zahlen und alle namhaften Experten sagen vor allem eines: Die vierte Welle haben wir vor allem den Ungeimpften zu verdanken,“ stellt Mag. David Pötz, Geschäftsführer des Göttlicher Heiland Krankenhauses, fest „Wenn Sie uns und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern helfen wollen, diese Pandemie zu bewältigen, lassen Sie sich bitte unverzüglich impfen und bitten Sie auch Ihre Lieben darum es ebenso zu tun!“

Bilder zum Download unter: www.khgh.at/presse bzw. http://www.vinzenzgruppe.at/news-presse/presseaussendungen

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anton Kühnelt-Leddihn
Leitung Kommunikation

Krankenhaus Göttlicher Heiland GmbH
FN 157355 f, Handelsgericht Wien
Firmensitz Wien

1170 Wien, Dornbacher Straße 20-30

T: +43 1 40088-9320
F: +43 1 40088-9199

anton.kuehnelt-leddihn@khgh.at
www.khgh.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0001