Micomme Medical liefert über 3000 HFNC-Einheiten nach Polen und Peru und unterstützt damit den weltweiten Kampf gegen die COVID-19-Pandemie

Changsha, China (ots/PRNewswire) - Kürzlich hat sich Micomme mit polnischen und peruanischen Partnern zusammengetan, um den zentralisierten Kauf von 1600 bzw. 1500 HFNC-Einheiten durch die Regierung durchzuführen. Beide Käufe sind strategische Materialreserven der lokalen Regierungen. Die weltweite Pandemie ist immer noch im Gange, und die Sicherheit des Lebens der Menschen ist das vorrangige Ziel der Regierungen. Die Projekte spiegeln auch die Weitsicht und Entschlossenheit der lokalen Regierungen wider. Beide Käufe wurden im Juni 2021 getätigt.

Als führendes Unternehmen für nicht-invasive Atemtherapie in China brachte Micomme Medical 2017 sein erstes transnasales High-Flow-Nasenkanülen-Sauerstofftherapiegerät (im Folgenden HFNC genannt) OH-70C auf den Markt. Zu Beginn des Pandemieausbruchs hat Micomme Medical während des traditionellen chinesischen Frühlingsfestes schnell reagiert. Alle Mitarbeiter kehrten aus dem Urlaub an ihren Arbeitsplatz zurück, die Produktionslinie wurde vollständig aktiviert, und mehr als 5000 HFNC wurden sofort nach Wuhan geschickt. Im Jahr 2020 hat Micomme weltweit mehr als 10.000 HFNC-Installationen erreicht (China nicht mitgerechnet) und mit einer Produktionskapazität von 500 Einheiten pro Tag Länder auf der ganzen Welt im Kampf gegen COVID-19 unterstützt.

Das transnasale High-Flow-Nasenkanülen-Sauerstofftherapiegerät ist das von der WHO und verwandten internationalen Richtlinien empfohlene Gerät für die Behandlung von Patienten mit COVID-19. Es zielt darauf ab, die Sauerstoffsättigung (SpO2) des Patienten schnell zu erhöhen und die Symptome der Hypoxie bei Patienten zu verbessern, indem den Patienten ein Luft-Sauerstoff-Gemisch mit hohem Durchfluss bei konstanter Temperatur, Luftfeuchtigkeit und konstanter Sauerstoffkonzentration zugeführt wird. Als einer der ersten HFNC-Hersteller in China hat Micomme mit seiner hervorragenden Produktqualität und brillanten Produktleistung die Anerkennung des Marktes gewonnen. Im Kampf gegen COVID-19 erfüllt Micomme die Verpflichtung als führendes Unternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

market.intl@micomme.com
Nachweise:
www.who.int/publications/i/item/clinical-care-of-severe-acute-respiratory-infections-tool-kit www.who.int/publications/i/item/technical-specifications-for-invasive-and-non-invasive-ventilaotrs-for-covid-19

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0027