ASFINAG ist mit Motorrad-Power bei beiden MotoGP-Events in Spielberg im Einsatz

Autobahnmeisterei unterstützt An- und Abreise der Fans; LED-Wegweiser für besseren Verkehrsfluss

Graz (OTS) - Gleich zwei Mal ist Spielberg in der Obersteiermark das Mekka der Motorradfans. Von 6. bis 8. August sowie von 13. bis 15. August werden die Zweirad-Stars um den Großen Preis von Österreich fahren. Die Mitarbeitenden der ASFINAG in den Autobahnmeistereien Knittelfeld und Bruck bereiten sich auch heuer rechtzeitig auf das erhöhte Verkehrsaufkommen vor.

Zum Einsatz kommt ebenfalls wieder die bereits aus den Vorjahren bewährte Power von Zweirädern. Je zwei Mitarbeiter der Autobahnmeistereien Knittelfeld und Bruck werden zwischen Bruck/Mur und Zeltweg eingesetzt, um den Verkehr zu steuern und vor allem so auch möglichst rasch bei möglichen Hotspots einsatzbereit zu sein. Die Autobahnmeisterei Knittelfeld wird an diesen Wochenenden mit bis zu zwölf Mitarbeitern im Einsatz sein, um die An- und Abreise der Fans entlang der S 36 Murtal Schnellstraße zu unterstützen. Insbesondere zählen Staubetreuung, Pannenhilfe und Beseitigung von Hindernissen zu den Aufgaben. Neu sind heuer LED-Wegweiser. Mit diesen werden die anreisenden Fans mit Campingwagen sowie auch Tagesgäste zwischen Knittelfeld Ost und Zeltweg West möglichst fließend zu ihrem Ziel geleitet.

Starker Verkehr auf Reiserouten

Anhaltend stark bleibt der Urlauberreiseverkehr auf den klassischen Strecken in Richtung Süden, vor allem auf der A 10 Tauernautobahn, der A 11 Karawankenautobahn sowie der A 2 Süd- und der A 9 Pyhrnautobahn. Auf eben diesen Routen setzt mittlerweile auch bereits der Rückreiseverkehr ein.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 (0) 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001