Trina Solar liefert 600W+ Module der Vertex-Serie für ein 850 MWp PV-Projekt, eines der größten in Brasilien

Changzhou, China (ots/PRNewswire) - Trina Solar ist der Hauptlieferant von Photovoltaik-Modulen für das Futura 1-Projekt, ein Projekt mit 22 Solarenergieparks, das von Focus Energia in Juazeiro, Bahia, Brasilien, entwickelt wird.

Das Projekt wird in drei Phasen durchgeführt. Die erste Phase hat eine installierte Kapazität von 850 MWp, womit das Projekt zu den derzeit größten in Brasilien zählt.

Die ersten Module werden China in 108 Containern in der zweiten Augustwoche mit 59.292 Stück der 600W-Modulserie verlassen. Die bifacialen Module mit 210-mm-Zellen gehören zur Vertex-Linie mit der neuesten auf dem Markt verfügbaren Technologie. Diese leistungsstarken Produkte, die Trina Solar derzeit produziert, machen Platz für den 670-W-Nachfolger, der bereits für das nächste Jahr bestellt werden kann.

"Trina Solar verfügt über die fortschrittlichste Technologie und die leistungsstärksten Module mit großartiger Performance. Das hat sicher dazu beigetragen, dass Focus sich für uns entschieden hat", sagte Álvaro García Maltrás, Vizepräsident von Trina Solar für Lateinamerika und die Karibik.

Nach Angaben von Focus Energia wird die Energieproduktion des Projekts vollständig für den freien Markt bestimmt sein. Diese Strategie folgt dem jüngsten Trend, dass Unternehmen, die erneuerbare Energien erzeugen, es vorziehen, direkt mit den Kunden zu verhandeln, anstatt an den von Aneel geförderten Auktionen teilzunehmen, um ausschließlich den Eigenbedarfsmarkt zu bedienen.

Nach Angaben von Alan Zelazo, CEO von Focus, werden während der Einführung des Systems schätzungsweise 2 000 direkte und 4 000 indirekte Arbeitsplätze geschaffen.

Außerdem kommt Futura 1 zu einem günstigen Zeitpunkt. "Obwohl es sich um ein langfristiges Projekt handelt, freuen wir uns, mit dem Land zusammenzuarbeiten, um seine Produktionskapazitäten in einer extrem schweren Wasserkrisenzeit zu erhöhen

Das Projekt ist bereits in vollem Gange, und es sind 550 Personen vor Ort tätig. Der Betrieb soll im April 2022 aufgenommen werden.

Trina Solar in Brasilien

Trina Solar ist seit 2017 in Brasilien tätig und sieht ein großes Potenzial in diesem Land. "Brasilien ist der führende Markt für Solarenergie in Lateinamerika. Es ist ein sehr dynamischer Markt mit hohem Wachstum und eine Priorität für Trina Solar. Wir sind etwas später eingestiegen als unsere Konkurrenten, aber wir sind dabei, uns im Land zu konsolidieren", sagt Alvaro.

Trina Solar hat bereits Hunderte von Megawatt in der Region Lateinamerika und Karibik installiert und arbeitet an neuen Verträgen mit anderen wichtigen Kunden auf dem brasilianischen Markt.

Informationen zu Trina Solar

https://www.trinasolar.com/en-glb/about_trina_solar

Rückfragen & Kontakt:

Jing Chen
+86-21-6057-5302
hqmarketing@trinasolar.com

jing.chen03@trinasolar.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005