Staatssekretärin Andrea Mayer zum Tod von Wolf Harranth

Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer würdigt den 79-jährig verstorbenen Übersetzer, Autor, Verleger und Radiomacher Wolf Harranth.

Wien (OTS) - „Mit Wolf Harranth verliert Österreich einen seiner profiliertesten literarischen Übersetzer“, sagt Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer heute zum Ableben des Staatspreisträgers in dieser Sparte von 2004.

„Er wird uns in Erinnerung bleiben: als begeisterter und begeistender Radiomacher, als umtriebiger Lektor und Leiter des Jungbrunnen Verlags, viel gelesener Kinder- und Jugendbuchautor und renommierter Übersetzer, der zur Freude von Jung und Alt Mark Twain und Rudyard Kipling neu ins Deutsche gebracht hat. Meine Gedanken sind bei seinen Freunden und Angehörigen.“

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Mag. (FH) Michael Weiß
Pressesprecher der Staatssekretärin für Kunst und Kultur
+43 6648479043
michael.weiss@bmkoes.gv.at
www.bmkoes.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ODS0002