Die Logenplätze der Region Murau

Acht markante Naturschauplätze sind hochwertig möbliert worden und laden zum Verweilen und Naturgenießen ein.

Murau (OTS) - Den Blick in den blauen Himmel richten, dem Rauschen des Wassers zuhören, den Gipfel des Prebers bestaunen und die Umgebung intensiv wahrnehmen.

Im Herzen von Österreich, an der Südseite der Niederen Tauern liegt die steirische Region Murau, die mit idyllischen Naturjuwelen gesegnet ist. Von majestätischen Gipfeln über zahlreiche blaue Naturseen, bis hin zu imposanten Wasserfällen, dem Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen und sanften Hügeln erstrecken sich vielfältige Wanderrouten und malerische Landschaften. Acht markante Naturschauplätze wurden vor dem Start der Sommersaison zu "Logenplätzen" gekürt und mit Holzliegen möbliert. Diese ansprechenden Rastplätze in der freien Landschaft wurden von der Tischlerei Michaela Seifter aus Lerchenholz hergestellt und laden sowohl Besucherinnen und Besucher als auch Einheimische zum Verweilen und Naturgenießen ein.

„Mit dieser hochwertigen und natürlichen Möblierung der Landschaft wollen wir das Spektrum erweitern und neue Attraktionen schaffen, um die Kraft und die Besonderheiten dieser einzelnen Plätze noch intensiver erleben zu können“, erklärt Maria Wilhelm, Geschäftsführerin der TVB TourismusRegion Murau.

Die Landschaftsmöbel als Logenplätze sind an besonderen Plätzen wie am Günster Wasserfall, im Eselsberger Graben, am Etrachsee, an der Ursprungsquelle in Zeutschach, im Hörfeldmoor, auf der Turrach, der Frauenalpe und Kreischberg zu finden.

Logenplätze in der Region Murau
jetzt entdecken

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Maria Theresia Wilhelm, Geschäftsführung, TVB TourismusRegion Murau

A-8850 Murau / Liechtensteinstr. 3-5 / Tel. +43 (0) 3532/2720 / Fax. DW-4

maria.wilhelm@regionmurau.at / www.regionmurau.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Y390001