Polizei belegt ersten Platz im APA/OGM-Vertrauensindex

Mit 53% zum zweiten Mal in Folge ersten Platz belegt – weiterer Zuwachs von 7% seit vergangenem Jahr

Wien (OTS) - „Die jüngsten Umfragewerte beweisen eindeutig, dass die österreichische Polizei hervorragende Arbeit leistet“, sagt Innenminister Karl Nehammer zu den heute veröffentlichten Ergebnissen des diesjährigen APA/OGM-Vertrauensindex. „Es freut mich sehr, dass die Menschen in Österreich die täglichen Höchstleistungen unserer Polizistinnen und Polizisten mit Vertrauen belohnen.“

Die österreichische Polizei erreicht somit zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz im APA/OGM-Vertrauensindex. Mit 53 Prozent konnte im Vergleich zum vergangenen Jahr sogar ein weiterer Vertrauenszuwachs von 7 Prozent verzeichnet werden.

„Das große Vertrauen, das der Polizei entgegengebracht wird, zeigt uns, dass die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Polizei und Bevölkerung ein absolutes Erfolgsrezept ist“, sagt Franz Ruf, Generaldirektor für die Öffentliche Sicherheit im Innenministerium.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Daniela Fazekas
Pressesprecherin des Bundesministers
+43 (0) 1-531-26-90 1103
daniela.fazekas@bmi.gv.at
www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0003