Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Mira Lu Kovacs bis zu den Hot Potatoes Dixieland Stompers

St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Mittwoch, 28. Juli, stellt Mira Lu Kovacs ab 20.30 Uhr im Cinema-Paradiso-Open-Air-Kino am Rathausplatz St. Pölten ihr erstes Album unter eigenem Namen, „What Else Can Break“, vor. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/21400 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 28. Juli, geht die diesjährige Reihe „vielmusik am Kirchenberg“ am Vorplatz der Pfarrkirche von Mistelbach mit dem Trio VITAZZ und jazzig arrangierten Filmmelodien ins Finale. Beginn ist um 20.30 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Mistelbach unter 02572/2515-5262 und e-mail kultur@mistelbach.at.

Bei den „Wellenklängen“ auf der Seebühne in Lunz am See werden die Abendkonzerte am Donnerstag, 29. Juli, von Matteo Haitzmann mit „Those We Lost / A Visual Concert“ bzw. am Freitag, 30. Juli, von Emily Stewart mit „Anatomy of Melancholy“ bestritten; Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Beim Abschlusskonzert am Samstag, 31. Juli, verabreichen dann My Ugly Clementine ab 19.30 Uhr „Vitamin C“. Karten bei Ö-Ticket unter www.oeticket.com; nähere Informationen bei „Wellenklänge“ unter 0664/3633055, e-mail welcome@wellenklaenge.at und www.wellenklaenge.at.

Im Rahmen der „babüspace Summer Edition“ ist am Donnerstag, 29. Juli, Jimmy Schlager mit „Solo im Duo“ zu Gast am Hauptplatz von Wolkersdorf. Am Samstag, 31. Juli, mischt dann Shaleela mit ihrer Band LI-ON Pop, Rock und Jazz. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; nähere Informationen bei der „babü” Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com; Karten unter https://shop.eventjet.at/babue.

„Jazz in den Rieden“ steht am Donnerstag, 29. Juli, im Rahmen der Reihe „Kultur beim Winzer“ im Weingut Schober in Gaweinstal auf dem Programm. Rebecca’s Playground präsentiert dabei ab 18.30 Uhr Hits, Standards und Klassiker aus Soul, Funk und Pop (nähere Informationen und Karten unter 0664/2778412, e-mail mail@weingut-schober.at und www.weingut-schober.at). Am Freitag, 30. Juli, begleiten Gertraud Klemm, Bertl Mütter und Christoph Cech eine Weinverkostung im Weingut Wimmer-Czerny in Fels am Wagram mit einem musikalisch-literarischen Abend; Beginn ist um 18 Uhr (e-mail weingut@wimmer-czerny.at und www.wimmer-czerny.at). In „Echt wienerisch am Urbanihof“ treffen am Samstag, 31. Juli, ab 18.30 Uhr in Fels am Wagram mit Rudi Koschelu und Marie-Theres Stickler zwei Generationen des Wienerliedes aufeinander (0664/7934688, e-mail sonja.paschinger@urbanihof.at und www.urbanihof.at). Am Montag, 2. August, löst dann das Trio First Strings on Mars ab 17.30 Uhr im Weingut Schaflerhof in Traiskirchen die Grenzen zwischen Jazz, Klassik, Balkansound und Wienerlied auf (02252/52378, e-mail wein@schaflerhof.at und www.schaflerhof.at).

Am Freitag, 30. Juli, singen der Bariton Bruno Praticò und die Sopranistin Nicoletta Guarasci, begleitet von Marco Venturi am Klavier, ab 20 Uhr im Schloss Thalheim eine „Rossini-Gala“ mit Höhepunkten aus den Opern von Gioachino Rossini. Nähere Informationen und Karten unter 0664/6464303, e-mail karten@schlossthalheimclassic.at und www.schlossthalheimclassic.at.

Am Freitag, 30. Juli, präsentieren auch die Raimundspiele Gutenstein ab 20.30 Uhr ein „Salut to Jimi Hendrix“ mit Harri Stojka an der Gitarre, Peter Strutzenberger am Bass und Sigi Meier am Schlagzeug. Nähere Informationen und Karten bei den Raimundspielen Gutenstein unter 0676/840023200, e-mail ticket@raimundspiele.at und www.raimundspiele.at bzw. www.tickethaus.at/harri-stojka.

Beim „Purkersdorfer Kultursommer“ bringen David Schrottenbaum und Herbert Michelitsch, begleitet von Peter Beinhofer am Akkordeon, als Schrotti & Hörb am Freitag, 30. Juli, ab 19.30 Uhr im Gastgarten des JohannesBär Austropop zu Gehör. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 02231/63601 und www.purkersdorf.at.

Die „Musikalische Sommerfrische Payerbach“ lädt am Freitag, 30. Juli, in der Ghegahalle Payerbach und am Samstag, 31. Juli, im Schloss Reichenau an der Rax jeweils ab 19 Uhr zu zwei Orchesterkonzerten. Zur Aufführung gelangen dabei die „Metamorphosen“ von Richard Strauss, Franz Schrekers „Kammersymphonie“ und Alexander von Zemlinskys Eichendorff-Vertonung „Waldgespräch“. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Payerbach unter 02666/52423-15 und www.sommerfrische-payerbach.at.

Der „Kultursommer Wiener Neustadt“ bietet am Freitag, 30. Juli, ab 19 Uhr in Mary's Scottish Coffeepub ein Open-Air-Konzert von The Self-Knitted Sheeptrousers. Dazu kommen am Sonntag, 1. August, im Stadtpark ab 11 Uhr eine Matinee des Holzbläserensembles Varié mit spätromantischer Musik aus Frankreich bzw. ab 16 Uhr das Musikvermittlungskonzert „SaitenReise: mit Kontragitarre und Geige um die Welt“. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Magistrat Wiener Neustadt unter 02622/373-310, e-mail thomas.iwanschitz@wiener-neustadt.at und www.kultursommer-wn.at.

Beim „Klapp:ing“ auf der Sommerbühne Weitra spielen am Freitag, 30. Juli, FoAsT aus dem Mostviertel „VolXmusik 2.0“ und am Samstag, 31. Juli, Kamilova Srdcovka aus České Budějovice (Budweis) Jazz. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; Eintritt: freie Spende. Nähere Informationen bei der Stadtgemeinde Weitra unter 02856/5006-52, e-mail saskia.kaas@weitra.gv.at und www.weitra.gv.at bzw. www.werk-stadt-weitra.com.

Die „Sommerszene Mistelbach“ im Sportzentrum Mistelbach präsentiert am Freitag, 30. Juli, bei freiem Eintritt das Sky‘s Hot Rod Trio mit Rockabilly und Rock’n’Roll sowie am Samstag, 31. Juli, Austrotop unplugged mit Austropop. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen bzw. Karten bei der Stadtgemeinde Mistelbach unter 02572/2515-5261, e-mail kultur@mistelbach.at bzw. https://sommerszene.mistelbach.at.

„Best of Swing“ heißt es am Samstag, 31. Juli, im Wolkenturm von Schloss Grafenegg, wenn das Swing Dance Orchestra ab 20 Uhr Musik von Sholom Secunda, George Gershwin, Leo Robin und Cab Calloway zur Aufführung bringt. Nähere Informationen und Karten unter 01/5868383, e-mail tickets@grafenegg.com und www.grafenegg.com.

„Kaiserliche Köstlichkeiten für Celloquartett“ von Marco Antonio Ferro, Johann Jakob Froberger, Georg Christoph Wagenseil, Benedetto Giacomo Marcello und Antonio Vivaldi serviert die Capella Santa Cecilia im Rahmen der „Donaufestwochen im Strudengau“ am Samstag, 31. Juli, ab 20 Uhr in der Stiftskirche von Ardagger. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusverband Grein unter 07268/26857, e-mail office@donau-festwochen.at und www.donau-festwochen.at.

Ebenfalls am Samstag, 31. Juli, macht Reinhold Bilgeri mit seiner Band im Zuge seiner „70 - And Still Rocking“-Tour Station auf der Donaubühne in Tulln. Beginn ist um 20 Uhr; der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter www.donaubuehne.at.

Am Samstag, 31. Juli, spielt auch Swing.At unter der Leitung von Dieter Stöffel ab 19 Uhr im Kammgarnsaal in Möllersdorf „Country, Swing & Blues“. Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 und e-mail tickets@traiskirchen.gv.at.

Im Rahmen des „Kultur.Sommers.Semmering“ im Südbahnhotel am Semmering widmen sich am Samstag, 31. Juli, ab 19.30 Uhr Angelika Kirchschlager, Alfred Dorfer und Florian Krumpöck mit Anekdoten, Geschichten und Liedern aus der Klassikwelt wieder dem „Tod eines Pudels“. Am Sonntag, 1. August, lassen zunächst First Strings on Mars (Florian Willeitner, Igmar Jenner und Georg Breinschmid) ab 15.30 Uhr Kompositionen für Streicher erklingen, ehe ab 19.30 Uhr Paul Gulda, Stefan Eder, Igor Gross und das Christine Lavant Quartett „Leah's Wandlung“, eine Komposition in 14 Szenen von Johannes Wohlgenannt Zincke, zur Aufführung bringen. Nähere Informationen und Karten unter 02664/20025, e-mail tourismus@semmering.gv.at und www.kultursommer-semmering.at.

Mit einem „Potpourri der Epochen“ eröffnet das Bläser-Quartett Lukas Zeilinger, Daniel Neumann, Christian Amstätter-Zöchbauer und Michael Linus Bock am Samstag, 31. Juli, um 19 Uhr vor dem Gartenpavillon von Stift Melk die diesjährigen „Sommerkonzerte im Stift Melk“. Am Sonntag, 1. August, umrahmen zunächst ab 9 Uhr Ines Schüttengruber und Michael Linus Bock mit Werken von Franz Liszt und Steven Verhelst die Heilige Messe in der Stiftskirche, ehe Joseph Avila und Laura Valbuena ab 11 Uhr im Kolomanisaal „Südamerikanische Impressionen“ von Paquito d’Rivera, Lucho Bermúdez, Paul Desenne und Ernesto Lecuona spielen. Ab 20 Uhr steht dann am Sonntag, 1. August, noch „Gold & Silber – alte Bekannte“ auf dem Programm: Florian Neulinger und Lukas Zeilinger bringen dabei Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Eugène Bozza, Jehan Alain, Gabriel Fauré, Maurice Duruflé und Joseph Jongen zu Gehör. Nähere Informationen und Karten unter 02752/555-230 und www.stiftmelk.at bzw. www.shop.eventjet.at/stiftmelk.

Am Sonntag, 1. August, bietet der Theatersommer Haag in seinem Rahmenprogramm ab 11 Uhr „Der verlogene Heurige & andere Kalamitäten“ mit Karl Markovics und den OÖ Concert Schrammeln sowie ab 20.15 Uhr „Auf Datis Spuren“ mit der Quetschwork Familiy. Nähere Informationen und Karten beim Theatersommer Haag unter 07434/44600-0, e-mail reservierung@theatersommer.at und www.theatersommer.at.

„Tastenzauber und Poesie‟ nennt sich ein Abend am Sonntag, 1. August, im Schloss Petronell-Carnuntum, wo die Pianistenbrüder Anton und Daniel Gerzenberg ab 19 Uhr Wolfgang Amadeus Mozarts Sonate F-Dur KV 497 für Klavier zu vier Händen, Joseph Haydns „Il maestro e lo scolare“ Hob.XVIIa:1 und Auszüge aus seinem Oratorium „Die Jahreszeiten“, Ludwig van Beethovens Große Fuge op. 134 als Version für Klavier zu vier Händen sowie Franz Schuberts Fantasie in f-Moll D 940 spielen; dazu liest Florian Teichtmeister aus Werken von Haydns Zeitgenossen. Nähere Informationen und Karten bei der „Haydnregion Niederösterreich“ unter 02164/2268, e-mail tickets@haydnregion-noe.at und www.haydnregion-noe.at.

Schließlich spielen am Montag, 2. August, ab 19 Uhr im Rahmen von „Montagsjazz im Helenental“ im Gasthaus Hauswiese in Baden die Hot Potatoes Dixieland Stompers auf. Eintritt: freie Spende; Tischreservierungen unter 0676/6091358 und 0650/6771122; nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/86800-520 und e-mail kultur@baden.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004