Motorboot betanken – wenn der Funke überspringt Schiffsführerpatent 10 m Flüsse und Seen und die Unfälle

Fehlende Untersuchungen / Statistiken der Obersten Schifffahrtsbehörde? Umweltschutz / Sicherheit nicht so wichtig?

Zagreb,Wien (OTS/www.kuestenpatent-kroatien.at) -

Motorbootführerschein Österreich

Das Betanken eines Motorbootes hat beim Schiffsführerpatent 10 m Flüsse und Seen oft nicht den, zu beachtenden Stellenwert. Tankstellen im Wasserbereich liegen nicht immer in akzeptabler Reichweite, außerdem ist der Treibstoff hier teurer.

Das unbeliebte Tanken aus Kanistern hat seine Tücken, die meist eine zweite Person notwendig machen, um auf schwankendem Grund, sorgfältig arbeiten zu können. Ein herkömmliches Nachtanken bei Wellengang sollte besser unterbleiben.

Die Möglichkeiten, ein Motorboot zu betanken

Mehrheitlich wird mit Kanister und Trichter Treibstoff umgefüllt und darauf geachtet, dass möglich wenig daneben geht oder verdunstet. Treibstoff schädigt schon in kleinen Mengen die Umwelt, das Gewässer. Kommt er mit Wärme in Kontakt, verdampft er und wird mit Sauerstoff zum hochexplosiven, leicht entzündbaren Gemisch.

Aufwendiger aber wesentlich sicherer ist das Umpumpen vom Kanister direkt in den Bootstank. Für wenig Geld werden verschiedene Systeme angeboten, die alle sicher sind und die Umwelt schonen.

Den Außenborder kleckerfrei betanken

Kleinste Mengen des verschütteten Benzingemischs kontaminieren mehr als hunderte Liter Wasser. Mit einem einfachen Physik-Trick geht kein Tropfen mehr daneben.

„Druckbetankung" für den Außenborder

Einmal pusten und laufen lassen – wer die Gesetze der Physik kennt, kann dabei zusehen wie sich der Kanister-Inhalt von selbst in den Außenborder-Tank entleert

Möglichkeiten der Obersten Schifffahrtsbehörde

Eine Initiative, die dem Gepantsche mit Trichter und sich vollsaugendem Dichtungsmaterial ein Ende setzen könnte. Die Idee, die seitens der Obersten Schifffahrtsbehörde unterstützt werden sollte, z. B. durch ein Gebot den Treibstoff an Bord sachgemäß umzufüllen.

Statistik und Ihre Möglichkeiten

Eine Statistik über Bootsunfälle würde schnell Klarheit über die Auswirkungen der angeführten Möglichkeiten bringen, Brände oder Explosionen an Bord fordern immer Opfer. Sie aufzuklären, ihren Auslöser zu ergründen, sind eine wichtige Maßnahme zur Fortschreibung der Unfallverhütung.

www.kuestenpatent-kroatien.at

Schiffsführerpatent 10 m Flüsse und Seen
Informationen über das Schiffsführerpatent
Bootsführerschein in Österreich

Rückfragen & Kontakt:

AC Nautik e.U
Martin Fuchshofer
support@kuestenpatent-kroatien.at
www.kuestenpatent-kroatien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ACN0001